Überraschende Wende: Massa doch wieder bei Williams

Überraschende Wende: Felipe Massa will, einem Medienbericht zufolge, seine Laufbahn in der Formel 1 doch fortsetzen. Damit wäre der Weg frei für den Rosberg-Nachfolger.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eigentlich hatte sich Felipe Massa schon verabschiedet aus der Formel 1, doch nun die Kehrtwende.
dpa Eigentlich hatte sich Felipe Massa schon verabschiedet aus der Formel 1, doch nun die Kehrtwende.

Überraschende Wende: Felipe Massa will , einem Medienbericht zufolge, seine Laufbahn in der Formel 1 doch fortsetzen. Damit wäre der Weg frei für den Rosberg-Nachfolger.

Grove - Felipe Massa will einem Medienbericht zufolge seine Formel-1-Karriere bei Williams nun doch fortsetzen.

Damit würde der Brasilianer den Weg für den Finnen Valtteri Bottas ins Mercedes-Cockpit des zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg frei machen.

Massa habe sich entschieden, das Comeback-Angebot von Williams anzunehmen, berichtete das Internet-Fachportal motorsport.com am Dienstag. Eigentlich hatte der 35-Jährige am Ende der abgelaufenen Saison seine Laufbahn in der Königsklasse beendet.

Williams profitiert von Bottas-Wechsel

Doch das Mercedes-Angebot für Bottas, der als Wunschkandidat des Branchenführers für die Rosberg-Nachfolge gilt, brachte Williams in die Bredouille. Bottas hat zwar für 2017 einen Vertrag bei Williams, aber bei einer Freigabe für einen Wechsel würde das britische Traditionsteam wohl künftig seine Mercedes-Motoren zu einem deutlich günstigeren Preis bekommen.

"Wir würden Valtteri nur gehen lassen, wenn eine erfahrene, vernünftige Alternative verfügbar wäre, so jemand wie Felipe Massa", hatte Team-Vizechefin Claire Williams zuletzt gesagt.

Massa hat bislang 250 Grand Prix absolviert und elf davon gewonnen. Sein Debüt gab er 2002 in Australien. 2008 fuhr er bis zum Saisonende um den Titel mit, ehe er sich in einem dramatischen Finale in seiner Heimatstadt Sao Paulo Lewis Hamilton geschlagen geben musste.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren