Wichtiger Auswärtssieg: Türkgücü München gewinnt gegen Viktoria Köln

Türkgücü München kann aus Köln drei wichtige Zähler mitnehmen und hat nun wieder Anschluss an die Spitzengruppe in der 3. Liga.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Türkgücü München gelingt gegen Viktoria Köln ein wichtiger Auswärtssieg.
Türkgücü München gelingt gegen Viktoria Köln ein wichtiger Auswärtssieg. © Imago Images/Kirchner-Media

München – Aufsteiger Türkgücü München gelingt ein wichtiger Auswärtssieg. Nach dem 2:0-Erfolg bei Viktoria Köln rückt das Team von Trainer Alexander Schmidt wieder näher an die Spitzengruppe der 3. Liga heran.

In einer Partie, in der spielerische Highlights eher Mangelware waren, zeigten sich die Münchner effektiver. Nach dem es mit 0:0 in die Pause ging, machten Sercan Sararer (48.) und Petar Sliskovic (90.) in der zweiten Halbzeit aus drei Chancen zwei Tore.

Türkgücü hält Anschluss ans Spitzentrio

Nach dem frühen Führungstreffer von Sararer kurz nach Wiederanpfiff, konzentrierte sich das Team von Türkgücü München hauptsächlich auf ihre Defensive und versuchte, mit wiederholten taktischen Fouls, die Kölner vom Tor fernzuhalten.

Lesen Sie auch

In der Schlussminute machte Sliskovic mit dem 2:0 alles klar für die Gäste. Mit vier Siegen in Folge und 30 Zähler auf dem Konto, steht Türkgücü nun auf Tabellenrang vier, punktgleich hinter dem Stadtrivalen TSV 1860 München, aber noch  mit einem Nachholspiel in der Hinterhand. 

Die Löwen treffen am Montag im Spitzenspiel des 19. Spieltags auf den Tabellenzweiten FC Ingolstadt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren