Dämpfer für Türkgücü München: Niederlage beim KFC Uerdingen

Im Kampf um den Anschluss an die Tabellenspitze muss Türkgücü München einen Rückschlag hinnehmen. Beim KFC Uerdingen setzt es eine ärgerliche Niederlage.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Türkgücü München verliert beim KFC Uerdingen.
Türkgücü München verliert beim KFC Uerdingen. © imago images / Brauer-Fotoagentur

München - Am 15. Spieltag der 3. Liga verliert Türkgücü München mit 0:1 (0:1) beim KFC Uerdingen. Im Kampf um den Anschluss an die Tabellenspitze setzt es damit vorerst einen Dämpfer. 

Lesen Sie auch

Türkgücü nutzt seine Chancen nicht

Die kriselnden Uerdinger gehen in der 26. Minute durch einen abgefälschten Schuss von Heinz Mörschel in Führung. Die Münchner kommen zwar zu kleinen Möglichkeiten, lassen allerdings im Abschluss die Zielstrebigkeit vermissen. 

In der zweiten Halbzeit können die Krefelder den Sack zu machen, vergeben aber beste Torchancen. Auf der anderen Seite trifft Türkgücüs Sararer kurz vor Schluss nur den Außenpfosten. Für die Münchner geht es bereits am Dienstag weiter, dann kommt der Hallescher FC in die Landeshauptstadt. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren