Wolf und Mulic wieder im Training

Die beiden Stürmer Marius Wolf und Fejsal Mulic kehren beim TSV 1860 nach überstandenen Blessuren wieder ins Mannschaftstraining zurück.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Steigen am Mittwoch wieder ins Löwen-Training ein: die beiden Löwen-Stürmer Marius Wolf (l.) und Fejsal Mulic.
dpa Steigen am Mittwoch wieder ins Löwen-Training ein: die beiden Löwen-Stürmer Marius Wolf (l.) und Fejsal Mulic.

München - Während Rubin Okotie und Stephan Hain ausfallen, kehren zwei andere Stürmer wieder ins Teamtraining der Löwen zurück: Marius Wolf (Sprunggelenksprellung) und Fejsal Mulic werden am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainieren.

Lesen Sie auch: Nach Bashas Attacke: Jetzt spricht Rejek

Das bestätigte die Presseabteilung der Löwen. Wolf erlitt nach seiner Einwechslung bei der 2:3-Pleite gegen den SV Sandhausen einen Schlag auf das Sprunggelenk, wurde ausgewechselt und musste die letzten beiden Tage pausieren. Jetzt ist Wolf wie der Serbe Mulic zurück - beide dürfen sich darin versuchen, den Ausfall von Okotie und Hain zu kompensieren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren