Wolf und Kagelmacher fehlen im Löwen-Training

Der TSV 1860 muss am Freitag gegen den FSV Frankfurt auf Flügeflitzer Marius Wolf verzichten. "Es reicht leider nicht" sagt der Flügelspieler. Auch Rechtsverteidiger Gary Kagelmacher droht auszufallen.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fehlten vor dem Heimspiel gegen Frankfurt im Löwen- Training: Marius Wolf und Gary Kagelmacher.
Rauchensteiner/Augenklick Fehlten vor dem Heimspiel gegen Frankfurt im Löwen- Training: Marius Wolf und Gary Kagelmacher.

München - Was sich am Mittwoch bereits angedeutet hatte, wurde am Donnerstag Gewissheit. Offensivspieler Marius Wolf wird beim anstehenden Heimspiel des TSV 1860 am Freitag gegen den FSV Frankfurt (18.30 Uhr, AZ-Liveticker) wegen einer hartnäckigen Kniereizung nicht zur Verfügung stehen. "Nein, es reicht leider nicht", sagte Wolf der AZ.

Der 20-Jährige war bereits beim 4:4 in Paderborn ausgefallen und konnte zuletzt nur individuell trainieren, am Mittwoch musste er komplett aussetzen. "Ich bin optimistisch, dass es nächste Woche wieder besser wird", so Wolf.

Lesen Sie hier: Trainer Möhlmann - Verstärkungen? Abwarten!

Außerdem fehlte Trainer Benno Möhlmann auch Rechtsverteidiger Gary Kagelmacher. Der Uruguayer ist nach Auskunft der Löwen erkrankt - und das einen Tag vor dem wichtigen Heimspiel. Ob der 27-Jährige auflaufen kann, ist somit äußerst fraglich. Möhlmann erklärt: "Er ist beim Arzt, hatte letzte Nacht leichtes Fieber." Sein Ausfall würde Möhlmann auch vor mittelschwere Probleme stellen.

Während für Wolf auf dem linken Flügel der wiedergenesene Korbinian Vollmann, Stephane Mvibudulu oder auch Romuald Lacazette zur Verfügung stehen, haben die Löwen in Abwesenheit des verletzten Vladimir Kovac keinen gelernten Rechtsverteidiger mehr im Kader. Daylon Claasen durfte diese Rolle unter Ex-Trainer Torsten Fröhling ausfüllen, ansonsten müsste der Chefcoach der Löwen gegen seinen Ex-Klub improvisieren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren