Wieder das Knie? Okotie bricht Training ab

Rubin Okotie hat das Nachmittagstraining am Mittwoch vorzeitig abgebrochen. Der Stürmer des TSV 1860 fasste sich ans Knie und ging in die Kabine.
| Marc Merten
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rubin Okotie hat am Mittwoch das Training abgebrochen.
MM/AZ Rubin Okotie hat am Mittwoch das Training abgebrochen.

München - Ein Griff ans Knie, ein kurzer Austausch mit Trainer Torsten Fröhling, ein wortloser Gang in die Kabine: Okotie musste am Mittwoch das Training nach knapp 50 Minuten abbrechen.

Hat der Topstürmer der Löwen etwas erneut Probleme mit seinem lädierten Knie? Zunächst war die genaue Ursache für den Trainingsabbruch nicht bekannt. Okotie hat noch drei Tage Zeit, bis zum Heimspiel gegen den FC St. Pauli fit zu werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren