Werner Lorant: "Fans sollen nicht sofort 'Buh' sagen"

Werner Lorant meint zu der Funkel-Verpflichtung: "Man muss ihm Ruhe geben." Er selbst wurde nicht gefragt.
| mwe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Beide zu Gast auf der Fraueninsel: Noor Basha und Werner Lorant.
Rauchensteiner/dpa Beide zu Gast auf der Fraueninsel: Noor Basha und Werner Lorant.

Werner Lorant meint zu der Funkel-Verpflichtung: "Man muss ihm Ruhe geben." Er selbst wurde nicht gefragt.

Fraueninsel - Friedhelm Funkel wird neuer 1860-Trainer. So viel steht nun fest. Werner Lorant meinte dazu beim ARGE-Treffen auf der Fraueninsel: "Die Fans sollen nicht sofort 'Buh' machen. Man muss ihm die Chance geben und ihm Ruhe geben. Aber man muss auch sagen, 1860 ein anderer Verein. Die Leute wollen sehen, dass die Spieler marschieren können und dass sie wollen. Dann wird jeder Fan zufrieden nach Hause gehen."

Lorant wurde übrigens nicht gefragt. Auch nicht als Berater. "Nein, eine offizielle Anfrage hat es nicht gegeben. 1860 liegt mir immer noch am Herzen. Mir ist es gar nicht so wichtig, wer was im Vorstand sagt, sondern: Was passiert auf dem Platz? Diese Herumschieberei geht gar nicht. So kann ich nicht aufsteigen. So werde ich auch keine Zuschauer ins Stadion bringen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren