Vor Duell des TSV 1860 mit Hannover 96: Neuhaus dabei, zwei Routiniers nicht

1860-Trainer Vitor Pereira hat vor dem Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Samstag seinen Kader bekanntgegeben. Während Youngster Florian Neuhaus wieder mit von der Partie ist, fehlen Vizekapitän Jan Mauersberger und Spielmacher Michael Liendl.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zwei Routiniers verletzt, dafür ein Youngster wieder da: Michael Liendl, Florian Neuhaus und Jan Mauersberger.
AZ-Montage/Sampics/Rauchensteiner/Augenklick Zwei Routiniers verletzt, dafür ein Youngster wieder da: Michael Liendl, Florian Neuhaus und Jan Mauersberger.

München - Ein Junglöwe ist zurück, zwei Altlöwen fehlen: Während Florian Neuhaus nach überstandener Sprunggelenksverletzung im vorläufigen Kader des TSV 1860 für das Auswärtsspiel am Samstag bei Aufstsiegsaspirant Hannover 96 (13 Uhr, im AZ-Liveticker) steht, müssen VIzekapitän Jan Mauersberger und Michael Liendl passen.

Das routinierte Duo ist nach AZ-Informationen zwar fit und konnte das Abschlusstraining mitmachen, hat die Reise nach Hannover allerdings nicht angetreten. Pereira kündigte zudem auf der Pressekonferenz vor dem Duell mit den 96ern an, seine Startelf nach den jüngsten beiden Pleiten bei Union Berlin (0:2) und gegen St. Pauli (1:2) nicht in größerem Stil zu verändern.

Während Neuhaus eine Option für das defensive oder zentrale Mittelfeld wäre, dürfte sich somit an der jüngsten Formation inklusive dem wiedererstarkten Stefan Aigner nicht viel ändern.

 
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren