Von Ahlen nominiert 19 Mann: "Zur Sicherheit"

Weil Rubin Okotie gegen den FSV Frankfurt weiter fraglich ist, steht der endgültige Kader des TSV 1860 noch nicht fest.
| Marc Merten
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ist seit dem achten Spieltag Cheftrainer der Löwen: Markus von Ahlen.
dpa Ist seit dem achten Spieltag Cheftrainer der Löwen: Markus von Ahlen.

München - Trainer Markus von Ahlen nominierte am Samstag 19 Mann für den vorläufigen Kader gegen den FSV. "Zur Sicherheit", wie der Coach der AZ nach dem Abschlusstraining bestätigte.

Lesen Sie auch: Abschlusstraining ohne Okotie

Moritz Volz, Sebastian Hertner und Marin Tomasov werden nicht mit dabei sein. Dafür darf sich Kai Bülow weiter Hoffnungen auf einen Kaderplatz machen. Auch die U21-Talente Fejsal Mulic und Korbinian Vollmann werden wieder mit dabei sein.

Erst eineinhalb Stunden vor dem Spiel, so von Ahlen, müsse er entschieden haben, wer im Heimspiel gegen Frankfurt mit dabei sein wird. Dann wird auch klar sein, ob Okotie das Wettrennen gegen die Zeit gewonnen oder verloren haben wird.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren