Volles Grünwalder Stadion gegen Duisburg: TSV 1860 meldet ausverkauft

Das Heimspiel des TSV 1860 am Samstag gegen den MSV Duisburg ist ausverkauft. Dies gaben die Löwen am Donnerstag bekannt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
7  Kommentare Artikel empfehlen
Am Samstag gegen Duisburg sind 15.000 Zuschauer im Grünwalder Stadion. (Symbolbild)
Am Samstag gegen Duisburg sind 15.000 Zuschauer im Grünwalder Stadion. (Symbolbild) © IMAGO / kolbert-press

München – Gibt es am Samstag wieder ein Spektakel auf Giesings Höhen?  Der TSV 1860 meldet für die Partie gegen den MSV Duisburg (14 Uhr, Magenta Sport und im AZ- Liveticker) ausverkauft.

"Für unser Heimspiel am 20. November gegen den MSV Duisburg gibt es keine Tickets mehr. Somit ist das Grünwalder Stadion am Samstag ausverkauft", teilten die Löwen bereits am Donnerstag mit. Demnach gebe es auch keine Karten mehr an der Tageskasse. Im letzten Liga-Heimspiel gegen den SC Freiburg II waren 14.700 Zuschauer ins Stadion gekommen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

2G-Regelung im Grünwalder Stadion

Rund einen Monat galt im Sechzger Stadion die 3G+-Regel. Neben vollständig geimpften oder genesenen Personen, war auch ein negativer PCR-Test im Grünwalder gültig. Seit vergangenem Mittwoch wird nun ungeimpften Personen der Zutritt bei Löwen-Heimspielen verwehrt, es gilt 2G. Zudem besteht am Samstag gegen Duisburg für alle ab 16 Jahren eine FFP2-Maskenpflicht am Platz. Kindern von 6 - bis 15 Jahren ist auch das Tragen einer medizinischen Maske erlaubt, bis zu einem Alter von 5 Jahren entfällt die Maskenpflicht.

Aufgrund der aktuellen angespannten Corona-Lage bittet der TSV 1860 die Stadion-Besucher frühzeitig anzureisen. Das Grünwalder öffnet die Pforten bereits um 12.30 Uhr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 7  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
7 Kommentare
Artikel kommentieren