Volland freut sich auf die Kumpels

Am Donnerstag tritt der TSV 1860 München zu einem Testspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim an. Dabei kommt es auch zu einem Wiedersehen mit Kevin Volland. Der ist heiß auf das Duell.
| mrz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Kevin Volland und Benny Lauth haben einst zusammen die 2. Bundesliga mit ihren Toren aufgemischt und den TSV 1860 mit ihren Auftritten verzückt. Im Sommer 2012 wechselte Volland dann in die Bundesliga zur TSG Hoffenheim. Am Donnerstag (14 Uhr) kommt es nun zu einem ersten sportlichen Wiedersehen von Volland mit den Kumpels von früher. Beim Testspiel in Sinsheim.

Schon jetzt ist Volland heiß auf das Duell, sagte in einem Interview auf der Löwen-Homepage: "Ich muss zwar gerade wegen einer Reizung am Fuß etwas kürzer treten, aber bis Donnerstag will ich wieder fit sein. Es wäre schön, gegen meine alten Kollegen antreten zu können - und natürlich zu gewinnen."

Den TSV 1860 hat er seit seinem Wechsel nie aus den Augen verloren: "Wenn ich Zeit habe und in München bin, dann gehe ich auch ins Stadion und schaue mir an, wie meine Kumpels Benny Lauth, Chris Schindler und die anderen kicken. Die Löwen hatten eine echt gute Phase vor der Winterpause. Ich hoffe, sie können daran anknüpfen, wenn's im Februar weitergeht."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren