Vater von Hasan Ismaik verstorben: TSV 1860 kondoliert nach Stadt-Derby

Schwerer Schicksalsschlag für Hasan Ismaik. Wie der TSV 1860 nach dem Derby gegen Türkgücü auf Social Media mitteilt, ist der Vater des Löwen-Investors verstorben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
1860-Investor Hasan Ismaik trauert um seinen Vater.
1860-Investor Hasan Ismaik trauert um seinen Vater. © Andreas Gebert /dpa

München - Diese Nachricht lässt alles Sportliche in den Hintergrund rücken: Der Vater von Hasan Ismaik, Investor des TSV 1860, ist verstorben. Dies teilte der Klub am Samstagnachmittag nach dem Stadtduell gegen Türkgücü (1:1) in einem Post auf seinen Social-Media-Kanälen mit.

Nach Tod seines Vaters: TSV 1860 kondoliert Hasan Ismaik

"Es gibt Ereignisse, die sportlichen Erfolg relativieren und in den Hintergrund rücken. Bestürzt haben wir heute vom Ableben des Vaters von Hasan Ismaik erfahren", kondolieren die Löwen: "Die Gedanken der gesamten Löwen-Familie sind in dieser schweren Zeit bei Hasan Ismaik und seinen Angehörigen. Im Bewusstsein, dass Worte nur schwer über den Verlust hinweghelfen, wollen wir dennoch alle gemeinsam anteilnehmende Gedanken spenden."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Auch Ismaik, der am Samstag seinen 44. Geburtstag feierte, äußerte sich zum Tod meines Vaters. "Ich habe heute einen bitteren Verlust zu verkraften, nachdem ich meinen Vater in die Hände eines vergebenden, großzügigen und gnädigen Gott übergeben musste", schreibt Ismaik auf Instagram.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren