Umzugspläne des TSV 1860: Fans der SpVgg Unterhaching protestieren

Die Gedankenspiele eines Umzugs des TSV 1860 in den Sportpark Unterhaching kommen bei den Hachinger Fans überhaupt nicht gut an. Am Montagabend machten die Anhänger ihrem Unmut mit einem Banner Luft.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Klare Ansage der Haching-Fans: "Löwen nach Hellabrunn! Im Sportpark habt ihr nichts zu suchen!"
imago images / foto2press Klare Ansage der Haching-Fans: "Löwen nach Hellabrunn! Im Sportpark habt ihr nichts zu suchen!"

München/Ingolstadt - Die Fans der SpVgg Unterhaching haben beim Auswärtsspiel in Ingolstadt (0:0) am Montagabend mit einem Banner gegen einen zeitweisen Umzug des TSV 1860 in den Hachinger Sportpark protestiert.

"Löwen nach Hellabrunn! Im Sportpark habt ihr nichts zu suchen", stand in Anlehnung an den Münchner Tierpark auf dem Banner geschrieben. Die Fanlager beider Vereine stehen sich schon seit Jahren in tiefer Abneigung gegenüber.

Wie Oberbürgermeister Dieter Reiter vergangene Woche erzählte, gab es bereits erste Gespräche zwischen den Löwen-Veranntwortlichen und Haching-Präsident Manfred "Manni" Schwabl, um die Möglichkeit eines temporären Umzugs für die Dauer der Renovierung des Grünwalder Stadions auszuloten. Die Löwen würden ihre "Heimspiele" im Falle eines Umbaus für ein bis zwei Jahre an einem Ausweichstandort austragen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren