TSV 1860 und Torwarttrainer Menger lösen Vertrag auf

Der TSV 1860 München und Andreas Menger haben sich auf eine einvernehmliche Lösung geeinigt. Der Vertrag mit dem Torwart-Trainer wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst. "Wir haben uns darauf verständigt, dass es für beide Seiten am meisten Sinn macht, die Zusammenarbeit zu beenden"
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das war's für Ancdreas Menger bei den Löwen.
sampics/Augenklick Das war's für Ancdreas Menger bei den Löwen.

München - Der TSV 1860 und Andreas Menger haben sich auf eine einvernehmliche Lösung geeinigt. Der Vertrag mit dem Torwart-Trainer wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

"Wir haben ein gutes Gespräch mit Andi geführt. Dabei haben wir uns darauf verständigt, dass es für beide Seiten am meisten Sinn macht, die Zusammenarbeit zu beenden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei ihm für sein großes Engagement. Er hat nicht nur unsere Profi-Keeper verbessert, sondern auch unseren Nachwuchs auf dieser Position stark gefördert und weiterentwickelt‘", erklärte Geschäftsführer Anthony Power in einer Pressemitteilung am Donnerstag.

Lesen Sie hier: Aigner tritt als Kapitän zurück

Menger war von Ex-Trainer Kosta Runjaic zu den Löwen geholt worden, der neue Cheftrainer Vitor Pereira brachte mit etwas Verspätung in Ricardo Matos seinen eigenen Torwarttrainer mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren