TSV-1860-Stürmer Christian Gytkjaer: Im Januar achtbester Torjäger Europas

In der laufenden Saison zählt Sechzigs Winter-Neuzugang Christian Gytkjaer mit 19 Treffern zu den Top Scorern des Kontinents. "Wir brauchen keinen König oder Gott, wir haben einen Löwen"
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rauchensteiner/Augenklick

München - Ein Sechzger unter den Besten Europas? Kein feuchter Traum von Investor Hasan Ismaik, sondern Realität - wenngleich der TSV 1860 davon nur am Rande betroffen ist. In der laufenden Saison zählt Winter-Neuzugang Christian Gytkjaer zu den Top Scorern des Kontinents.

Mit 19 Toren für seinen norwegischen Ex-Klub Rosenborg Trondheim und damit 28,5 Punkten, belegte der Däne im Januar 2017 den 8. Platz. "Alle 8–ung! Wir brauchen keinen König oder Gott, wir haben einen Löwen!", titelten die Giesinger über der entsprechenden Meldung auf der Webseite.

Lesen Sie hier: AZ-Interview mit Philipp Tschauner

Die Tore im 1860-Dress, von denen Gytkajer allerdings auch erst erst eines erzielt hat, zählen nicht mehr in die Wertung. Aktuell belegt der dänische Nationalspieler  noch Rang 23,  Lionel Messi vom FC Barcelona liegt auf Platz eins und hat damit die besten Chancen auf den Goldenen Schuh.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren