TSV 1860: Stehen die Kandidaten für die Scharold-Nachfolge fest?

Wer folgt auf Geschäftsführer Michael Scharold? Auch über diese Frage ist der TSV 1860 mal wieder zerstritten.
| Matthias Eicher
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Wird er der neue Mann für die Zahlen bei den Löwen? Sven Froberg, aktuell externer Berater beim VfL Wolfsburg.
imago images / regios24 2 Wird er der neue Mann für die Zahlen bei den Löwen? Sven Froberg, aktuell externer Berater beim VfL Wolfsburg.
Wird der Nachfolger von Michael Scharold: Marc-Nicolai Pfeifer.
imago images / Pressefoto Baumann 2 Wird der Nachfolger von Michael Scharold: Marc-Nicolai Pfeifer.

München - Eigentlich, so war der Plan, sollte Michael Scharold den TSV 1860 bereits im Dezember verlassen.

Wer ersetzt Michael Scharold? Die beiden Gesellschafter des TSV 1860 wollten sich in der Frage der Nachfolge des zum 30. Juni scheidenden Finanz-Geschäftsführers diesmal "gemeinsam besprechen und einen geeigneten Fachmann oder eine Fachfrau auswählen", erklärte Präsident Robert Reisinger Mitte Februar.

Nun droht nach AZ-Infos allerdings zwischen Investor Hasan Ismaik und den Vereinsbossen der nächste Krach: Der neue Boss der Profiabteilung scheint, wie bei Scharold und dessen Vorgänger Markus Fauser, zum dritten Mal durch die 50+1-Regel durchgedrückt werden zu müssen.

TSV 1860: Sven Froberg Favorit der Ismaik-Seite?

Wie die "SZ" berichtete, haben beide Seiten einen Favoriten vorgeschlagen: Ismaiks Wunschkandidat soll Sven Froberg sein. Das deckt sich mit AZ-Infos. Der 48-Jährige fungierte bis April als Leiter Unternehmenskommunikation beim VfL Wolfsburg, ist dort weiterhin externer Berater. Zuvor war Froberg Managing Director beim Sportinformationsdienst und Sportchef bei Pro7/Sat1.
 

Wird er der neue Mann für die Zahlen bei den Löwen? Sven Froberg, aktuell externer Berater beim VfL Wolfsburg.
Wird er der neue Mann für die Zahlen bei den Löwen? Sven Froberg, aktuell externer Berater beim VfL Wolfsburg. © imago images / regios24

Laut "dieblaue24" sollen die Kluboberen dagegen Marc-Nicolai Pfeifer (39) bevorzugen, seit November 2017 Geschäftsführer des Fünftligisten Stuttgarter Kickers.

Wird der Nachfolger von Michael Scharold: Marc-Nicolai Pfeifer.
Wird der Nachfolger von Michael Scharold: Marc-Nicolai Pfeifer. © imago images / Pressefoto Baumann

1860-Bosse: Froberg bereits aus dem Kandidatenkreis gestrichen

Beide Kandidaten waren für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Klar ist aber: Da sowohl die Ambitionen beider Kandidaten als auch deren Gehaltsvorstellungen entsprechend ihrer Vita auseinandergehen dürften, läuft es auf eine neuerliche Ziehung von 50+1 und die damit einhergehende Brüskierung Ismaiks hinaus – und zwar deshalb, weil die 1860-Bosse Froberg aus ihrem erweiterten Kandidatenkreis bereits gestrichen haben.

Lesen Sie hier: Die verrückte Geschichte um diesen 1860-Bademantel

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren