TSV 1860 organisiert Fan-Busse

Die 3.000 1860-Karten sind längst weg, der Wildpark mit 27.500 Zuschauern ausverkauft. Jetzt bieten die Löwen wegen des Bahnstreiks Fan-Busse an. Das Ticket kostet 18,60 Euro.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auch auswärts kann der TSV 1860 auf die Unterstützung der Fans bauen: Rund 3.000 Anhänger begleiten die Löwen nach Karlsruhe.
sampics Auch auswärts kann der TSV 1860 auf die Unterstützung der Fans bauen: Rund 3.000 Anhänger begleiten die Löwen nach Karlsruhe.

München - Am Sonntag wird es ernst: Der TSV 1860 muss am 34. Spieltag beim Karlsruher SC ran (Sonntag, 15.30 Uhr, AZ-Liveticker). Der KSC ist Dritter und will aufsteigen, die Löwen den drohenden Gang in die Dritte Liga verhindern. Für beide Klubs geht's um alles.

Lesen Sie auch: Szenarien vor 34. Spieltag: So schafft 1860 den Klassenerhalt

Klar, dass das Wildparkstadion im Nu ausverkauft war, 27.500 Tickets sind weg. Darunter auch das Auswärts-Kontingent der Löwen mit 3.000 Karten. Wegen des anstehenden Bahnstreiks am Wochenende haben die Löwen Fan-Busse organisiert, um eine reibungslose Anreise der zahlreichen Löwen-Anhänger zu gewährleisten.

Abfahrt an der Grünwalder Straße ist am Sonntag um 8.30 Uhr, nach Spielende geht's um zirka 17.45 Uhr zurück nach München. Weil die Partie bereits ausverkauft ist, sind die Bus-Tickets nur gegen Vorlage einer Eintrittskarte ins Stadion zu erstehen. Kostenpunkt: 18,60 Euro.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren