TSV 1860 München: Was Trainer Daniel Bierofka über den Krimi gegen den TSV Buchbach sagt

Das war nichts für schwache Nerven - auch Daniel Bierofka musste beim Last-Minute-Sieg gegen den TSV Buchbach (2:1) ganz schön leiden. Was der Trainer des TSV 1860 in der Pressekonferenz nach dem Krimi sagte - das Video. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
1860-Trainer Daniel Bierofka (rechts) hatte am Mittwoch im Spiel gegen den TSV Buchbach "immer das Gefühl, dass die Jungs noch dran glauben, dass wir das Tor noch erzielen können".
AZ-Screenshot 1860-Trainer Daniel Bierofka (rechts) hatte am Mittwoch im Spiel gegen den TSV Buchbach "immer das Gefühl, dass die Jungs noch dran glauben, dass wir das Tor noch erzielen können".

München - Nach dem knappen Sieg gegen den TSV Buchbach und dem späten Treffer von Jan Mauersberger feiern die Spieler des TSV 1860 den "Gänsehautmoment". Nebenbei bauten die Löwen die Tabellenführung in der Regionalliga aus - weil der FC Bayern II am Dienstag beim 1:1 in Schweinfurt Punkte liegen ließ. 

Trainer Daniel Bierofka übte angesichts der unerwartet schwierigen Aufgabe auch Selbstkritik, hob jedoch insbesondere die Moral seiner Elf hervor. Lesen Sie hier die Stimmen zum Spiel!

Auch in der Pressekonferenz nach dem Krimi von Giesing war Bierofka anzusehen, dass ihn das Ganze heftig geschlaucht hatte. Wir haben das Video von der PK!

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert

 

Lesen Sie hier: FC Bayern gegen TSV 1860 - Alle Infos zum Allianz-Arena-Hammer

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren