TSV 1860 München gegen TSV 1860 Rosenheim am Samstag im AZ-Liveticker

Der TSV 1860 München hat beim 2:0 im Regionalliga-Heimspiel gegen den TSV 1860 Rosenheim seine erste Saisonpleite vergessen gemacht. Hier gibt's die Partie im Ticker zum Nachlesen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jan Mauersberger setzt sich beim Kopfball gegen die Rosenheimer Abwehr durch - abseits...
imago/foto2press Jan Mauersberger setzt sich beim Kopfball gegen die Rosenheimer Abwehr durch - abseits...

TSV 1860 München - TSV 1860 Rosenheim  2:0  (0:0)

TSV 1860 München: Hiller - Kindsvater (65. Weeger), Weber, Mauersberger, Jakob (46. Köppel) - Wein, Tempelmann, Gebhart - Helmbrecht, Mölders, Karger
TSV 1860 Rosenheim: Süßmaier, Krätschmer, Lenz, Maierl, Majdancevic, Einsiedler, Köhler, Heiß, Maier, Räuber, Denz (76. Höhensteiger)

Zuschauer: 12.500 (ausverkauft) - Schiedsrichter: Andreas Hartl (Hacklberg)

Tore: 1:0 Heiß (89./Eigentor), 2:0 Gebhart (90.+3)

DAS WAR'S! Glücklicher Sieg für die Löwen, die allerdings nie aufsteckten und an ihren Erfolg glaubten. Ein Eigentor von Rosenheims Kapitän Heiß brachte die Mannschaft sehr spät auf den richtigen Weg. Gebhart erlöste Bierofka und Co. dann mit dem 2:0 in der Nachspielzeit. Es war ein hartes Stück Arbeit für Sechzig. Aber der zweite Heimsieg ist geschafft.

90.+3: ... TOOOR FÜR DIE LÖWEN ... die Rosenheimer Defensive komplett entblößt ... freie Bahn für Gebhart ... selbst Keeper Süßmaier ist nach vorne geeilt ... 2:0!

90.+2: Eine Serie von Ecken segelt vors Löwen-Tor ... der Konter ...

90.+1: Heiß kommt da fast zum Schuss ... die stecken nicht auf, die Rosenheimer. Warum auch?

90. Minute: Drei Minuten kommen oben drauf.

90. Minute: Karger kann davonziehen - die Großchance zum 2:0 ... drüber!

89. Minute: TOOORRR FÜR DIE LÖWEN!!! Nach einem Eckball von Gebhart wehrt Süßmaier die Kugel ab, trifft seinen Teamkollegen Heiß - und von dessen Körper prallt der Ball ins Netz! 

88. Minute: Böser Schnitzer von Köppel, der hinten rausspielen will und mittig den Rosenheimer Maier "bedient". Der hat alle Zeit, sich den Ball zurechtzuelegen und schlenzt die Kugel knapp vorbei.

87. Minute: Auf den zweiten Pfosten segelt der Ball - doch da stehen sich Weber und Gebhart im Weg, behindern sich gegenseitig. Noch ein Standard vorbei.

86. Minute: Foul von Krätschmer an Hembrecht. Wieder ein Löwen-Freistoß.

84. Minute: Und auch die Löwen bringen einen frischen Mann - Andermatt ersetzt Tempelmann.

84. Minute: Rosenheim wechselt ... Limmer für Einsiedler.

83. Minute: Zweimal aus der Distanz  ... Tempelmann aus 22 Metern ... zur Ecke abgefälscht ... die verpufft.

80. Minute: Taktisches Foul von Maier - der unterbindet den Löwen-Konter und sieht Gelb.

78. Minute: Wenn es beim 0:0 bleibt, dann geben die Löwen den zweiten Platz ab. Die SpVgg Bayreuth ist momentan Zweiter - nach dem 4:2 in Garching.

76. Minute: Höhensteiger kommt bei den Gästen für den Gelb-vorbelasteten Denz ins Spiel.

75. Minute: Gefährliche Hereingabe der Rosenheimer ... Freund und Feind verpassen den Ball ...

74. Minute: Gebhart tritt die Ecke - Mauersberger mit dem gefährlichen Kopfball, Süßmaier ist da. Abgepfiffen - der Löwen-Verteidiger soll sich aufgestützt haben.

74. Minute: Da ist doch tatsächlich mal Mölders mit dem Kopf am Ball - Ecke für die Löwen.

73. Minute: Wein macht's diesmal - kommt aber nicht über die Mauer mit seinem Schlenzer.

72. Minute: Vielleicht über einen Standard?! Wieder Foul an Gebhart - zentral 17 Meter vor dem Tor...

67. Minute: Jetzt wieder die Rosenheimer ... Einsiedler behauptet sich auf der linken Seite, Köppel klärt zur Ecke. Und danach erneut Einsiedler! Köpft den Ball nach dem Eckstoß nur knapp übers Gehäuse! Die besseren Chancen haben die Gäste...

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

65. Minute: Bei den Löwen kommt Weeger für Kindsvater ins Spiel.

62. Minute: Fehler von Hiller ... die Löwen unkonzentriert in dieser Szene ... schließlich muss Mauersberger da hinten aufräumen.

60. Minute: Der Druck aufs Rosenheimer Tor hat wieder nachgelassen. Die Löwen mühen sich da weiter ab, doch die Gäste stehen jetzt defensiv sicherer.

58. Minute: Fehler von Helmbrecht im Spielaufbau - und der wird beinahe bestraft. Ein langer Ball der Gäste - und Räuber verstolpert in aussichtsreicher Position. Hiller ist da. Glück für die Löwen.

57. Minute: Die Rosenheimer Fouls häufen sich ... diesmal Köhler an Köppel.

54. Minute: Gebhart versucht es ... flach und direkt ... links vorbei. Deutlich zu spüren: Die Löwen suchen die Entscheidung.

53. Minute: Erneutes Foulspiel - Gebhart erwischt es. Gute Position - 18 Meter vielleicht. Wein oder Gebhart?

52. Minute: Wieder Foul, diesmal an Karger. 

51. Minute: Klein-Klein auf der rechten Seite ... irgendwie landet der Ball bei Helmbrecht - der zieht zum Tor und aus 17 Metern ab. Da fehlte nicht viel! 

50. Minute: Gebhart legt auf den eingewechselten Köppel ab - doch dessen Flanke fängt Süßmaier ab.

48. Minute: Auf den Freistoß folgt der nächste Standard. Eckstoß - von Gebhart wieder. Offensivfoul pfeift der Schiri.

47. Minute: Rüdes Foul von Denz, der da Gebhart von hinten in die Parade fährt. Gelb für den Rosenheimer.

46. Minute: Die Platzherren haben gewechselt - Köppel ersetzt Jakob.

46. Minute: Die Rosenheimer haben jetzt Anstoß ... weiter geht's!

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gibt es einen Moment des stillen Gedenkens - für den verstorbenen Ex-Löwen-Präsidenten Dieter Schneider.

HALBZEIT IM GRÜNWALDER: Ausgeglichene Partie ... die Rosenheimer begannen gut, legten spielerisch die kessere Sohle auf den Rasen. Die Löwen bissig in den Zweikämpfen. Und so bissen sie sich auch in diese Begegnung, ohne sich viele Torchancen zu erarbeiten. Die besten Gelegenheiten boten sich in den ersten 45 Minuten Wein (35.) und auf der anderen Seite Räuber (45.) jeweils bei Kopfbällen.

45. Minute: DIE CHANCE für Rosenheim. Unübersichtliche Situation im Löwen-Strafraum ... die Münchner verlieren zwei Kopfballduelle, und plötzlich steht Räuber ganz frei - und köpft die Kugel rechts am Tor vorbei. Er kann es selbst nicht fassen. 

44. Minute: Revanchefoul von Jakob im Mittelfeld - nun auch Gelb für den Löwen-Spieler.

43. Minute: ...und auf der anderen Seite kommt da Keeper Hiller dem steil gehenden Räuber zuvor.

42. Minute: Mölders versucht direkt auf Karger weiterzuleiten, doch die Rosenheimer Innenverteidigung steht da sicher.

40. Minute: Einsiedler sieht Gelb - die dritte Karte für die Gäste.

38. Minute: Ecke für Rosenheim ... kurz gespielt ... wieder ne Ecke ... Stürmerfoul gepfiffen ...

36. Minute: Die Münchner haben die Sache jetzt besser im Griff, hängen sich da offensiv gut rein.

35. Minute: Jetzt die Kopfballchance! Wein setzt sich durch und köpft nur knapp drüber. Das wär's gewesen.

34. Minute: Der Freistoß von links getreten ... von Gebhart auf den zweiten Pfosten. Da klären die Rosenheimer vor Weber.

33. Minute: Die nächste gelbe Karte für die Gäste - Köhler sieht sie nach dem Foul an Gebhart.

31. Minute: Foul von Räuber im Mittelfeld - Gelb für den Rosenheimer. Gebharts Freistoß aus dem Mittelfeld in den Strafraum findet keinen Abnehmer.

28. Minute: Wenn wir ehrlich sind, zählen wir bis dato eimne einzige Torchance für die Löwen - und das war dann Abseits bei Mauersbergers Kopfball.

27. Minute: Von der Spielanlage her sieht das bei den Rosenheimern gepflegter aus ... jetzt nach einem weiteren Ball der Löwen verlädt Kapitän Heiß beinahe per Kopf seinen eigenen Keeper...

25. Minute: Freistoß für Rosenheim ... von der linken Seite ... der zweite Ball landet wieder bei den Gästen ... Verteidiger Lenz kommt dann auch zum Abschluss - nicht leicht zu nehmen die Kugel .. rechts knapp vorbei.

22. Minute: Überzahlsituation zu Gunsten der Löwen ... der Ball in die Spitze - und Mölders steht knapp im Abseits ... zu dumm, das wäre eine richtig gute Chance gewesen.

20. Minute: Majdancevic lässt sich kurz behandeln und kehrt zurück aufs Feld.

18. Minute: Gute Chance für Rosenheim - Majdancevic prallt dabei unangenehm mit Keeper Hiller zusammen, der da gut aufpasst.

17. Minute: Die Rosenheimer versuchen viele Situationen spielerisch zu lösen. Ansehnliche Begegnung bis hierhin.

16. Minute: Die Löwen spielen heute übrigens mit Trauerflor - in Gedenken an den verstorbenen Ex-Präsidenten Dieter Schneider.

15. Minute: Jetzt Ecke von links für die Löwen. Wieder von Gebhart getreten.

13. Minute: Die Löwen kommen ins Rollen. Mit den langen Bällen kommen die Gäste nicht immer klar.

11. Minute: Die Freistoßflanke kommt ... Mauersberger köpft .... Süßmaier ist dran und lenkt die Kugel um den Pfosten ... gemach - Abseits gepfiffen.

10. Minute: Foul an Mölders? Etwas theatralisch geht da der Angreifer zu Boden. Freistoß Gebhart aus dem Halbfeld.

9. Minute: Kindsvater liegt da am Boden, der Schiedsrichter unterbricht die Partie. Jetzt steht der Mann mit der 16 wieder.

7. Minute: Kopfballverlängerung von Helmbrecht jetzt im Mittelfeld - der Ball landet tatsächlich beinahe bei Karger - wäre da nicht Keeper Süßmaier. Er ersetzt heute Stockenreiter, der in den ersten drei Spielen im Kasten gestanden hatte.

6. Minute: Rosenheim diktiert momentan das Geschehen ... im Mittelfeld sind die Räume eng für die Löwen.

4. Minute: Schöne Aktion der Gäste ... Majdancevic liegt am linken Strafraumeck schräg in der Luft - zielt rechts über den Kasten.

3. Minute: Jetzt zum ersten Mal die Löwen im Vorwärtsgang ... zu überhastet noch die Aktionen.

2. Minute: Und gleich der erste Eckstoß für Rosenheim - Maier hat den herausgeholt auf der linken Seite. Die Löwen können sich nicht so recht befreien.

1. Minute: Alles geklärt .. der Ball rollt ... die Gäste aus Rosenheim in Rot ... Sechzig in Hellblau zu den weißen Hosen. 

14:00 Uhr: Die Schiedsrichter prüfen die Tornetze wiederholt ... der Anpfiff verzögert sich etwas. Offizielle im Netz telefonieren hektisch.

14:00 Uhr: Löwen-Kapitän Felix Weber bei der Platzwahl, er hat sich nach seinem spielentscheidenden Eigentor in Buchbach sicherlich besonders viel vorgenommen. 

13:59 Uhr: Rosenheims Trainer Tobias Strobl wünscht sich, dass seine Elf die besondere Atmosphäre heute "aufsaugen und in positive Energie umwandeln kann".

13:57 Uhr: Löwen-Geschäftsführer Markus Fauser hat das Vorwort des Stadion-Magazins geschrieben: "Unser Heimspiel gegen Burghausen war für mich persönlich Premiere im Grünwalder Stadion - für Euch war es die lang ersehnte Heimkehr. Erlebt haben wir alle einen unvergesslichen Fußball-Abend, der mich begeistert hat. Deshalb möchte ich an dieser Stelle einen Riesendank und ein großes Lob an unsere Fans aussprechen: Ihr seid das, was Sechzig so besonders macht."

13:54 Uhr: "Momentan sind alle Spiele emotional. Momentan will sich jeder beweisen, der gegen uns spielt – ob das Rosenheim ist oder ein anderer Gegner. Ich habe mit Rosenheim gute Erfahrungen gemacht. Tobias Strobl ist ein ambitionierter, junger Trainer, der Fußball spielen lassen will. Ich denke, dass sich die Zuschauer auf ein gutes Spiel freuen können, wo der Ball nicht nur in der Luft ist, sondern auch Fußball gespielt wird. Rosenheim ist für die Liga eine spielerisch sehr gute Mannschaft, das ist nicht typisch für die Liga. Die werden uns alles abverlangen. Ich erwarte mir eine Reaktion gegen Rosenheim", sagt Trainer Bierofka über die heutige Aufgabe.

13:51 Uhr: "Wir konnten uns (in Buchbach) nicht wirklich durchsetzen. Die anderen Teams haben auch Qualität, wir dürfen niemanden unterschätzen. Wir haben mit Rosenheim schon den nächsten Gegner vor der Brust. Vorteil der Englischen Wochen: Wir können es sofort reparieren", sagte Jan Mauersberger im AZ-Interview.

13:43 Uhr: Dieser vierte Spieltag wurde am Freitag mit der Partie des FC Ingolstadt II gegen den FC Memmingen eröffnet - die Schanzer siegten mit 2:1. Tabellenführer ist derzeit der 1. FC Schweinfurt, der nach drei Siegen in Serie heute den FC Augsburg II empfängt. 

13:35 Uhr: Löwen-Trainer Bierofka hat seine Startelf umgebaut. Im Vergleich zum 0:1 in Buchbach stehen Kindsvater, Jakob und Tempelmann neu von Beginn an auf dem Feld. Weeger, Köppel und Andermatt fallen raus. 

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

13:33 Uhr: Herzlich willkommen zum AZ-Liveticker! Heute mit dem zweiten Heimauftritt des TSV 1860 München in der Regionalliga - gegen den Namensvetter aus Rosenheim...

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Vorbericht

TSV 1860 gegen TSV 1860: Wer hätte gedacht, dass sich die Namensvetter aus München und Rosenheim mal direkt gegenüberstehen? Nun ja, was die erste Garnitur angeht, stimmt das - doch das Reserveteam der Löwen hat sich bereits in Pflichtspielen mit den Gästen duelliert.

Dabei verloren die Münchner nur ein einziges Mal, bei vier Siegen und einem Unentschieden. Wie die Löwen (0:1) sind auch die Rosenheimer leer ausgegangen (1:2), als es zum TSV Buchbach ging. Bis dato hat die Mannschaft immerhin vier Punkte gesammelt. Die Elf von Trainer Daniel Bierofka bringt es auf deren sechs und will sich vor vermutlich erneut 12.500 Zuschauern im Grünwalder Stadion für die erste Saisonniederlage rehabilitieren.

Bierofka: "Momentan sind alle Spiele emotional. Momentan will sich jeder beweisen, der gegen uns spielt - ob das Rosenheim ist oder ein anderer Gegner." 

Verfolgen Sie die Partie hier am Samstag ab 14 Uhr im Liveticker.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren