TSV 1860 München: Diese Löwen nominiert Trainer Pereira gegen Fortuna Düsseldorf

1860-Trainer Vitor Pereira hat seinen 18-köpfigen Kader für das Auswärtsspiel der Münchner Löwen bei Fortuna Düsseldorf bekannt gegeben. Diese Spieler nimmt der Portugiese mit.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Will in Düsseldorf endlich auch in der Fremde punkten: 1860-Trainer Vitor Pereira.
dpa Will in Düsseldorf endlich auch in der Fremde punkten: 1860-Trainer Vitor Pereira.

München - Am Donnerstag geht es für die Kicker des TSV 1860 nach dem Abschlusstraining in Richung Rheinland, wo am Freitagabend das Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf auf dem Programm steht. Dort wollen Trainer Vitor Pereira und seine Elf nach satten achte Pleiten in Serie endlich wieder ein Erfolgserlebnis in der Fremde feiern.

Der Portugiese dürfte dabei in etwa auf jene Elf vertrauen, die beim 2:1-Heimsieg gegen die Würzburger Kickers aufgelaufen war. Michael Liendl, Ex-Fortune und gegen Würzburg mit einem Assist und einem Elfmetertreffer Matchwinner, könnte allerdings in die Startelf rücken.

Wieder ohne Boya

Im 18-köpfigen Kader steht auch Torjäger Lucas Ribamar, der im Test gegen Wacker Innsbruck seinen ersten Treffer im Sechzger-Trikot feiern durfte. Passen müssen dagegen die Abwehrspieler Jan Mauersberger, Fanol Perdedaj und Filip Stojkovic, die Mittelfeld-Akteure Daniel Adlung, Daylon Claasen sowie Neuzugang Frank Boya, der nach seiner Länderspielreise mit Kamerun weiter auf seine ersten Minuten bei den Giesingern warten muss.

Ersatzkeeper Maximilian Engl, der ohnehin zuletzt nicht regelmäßig nominiert worden war, muss aufgrund eines Sehnenrisses im Finger passen.

 
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren