TSV 1860: Löwen-Team verabschiedet sich von Adriano Grimaldi

Adriano Grimaldi hat den TSV 1860 im Winter in Richtung Uerdingen verlassen. Am Montag haben sich die Löwen von ihrem ehemaligen Mitspieler verabschiedet – und zwar mit einem ganz besonderen Foto.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Links: Adriano Grimaldi kocht für seine Ex-Kollegen. Rechts: Das Abschiedsfoto mit Grimaldi-Torjubel.
Instagram-Screenshots/AZ Links: Adriano Grimaldi kocht für seine Ex-Kollegen. Rechts: Das Abschiedsfoto mit Grimaldi-Torjubel.

München - Die Löwen halten zusammen! Am Montag haben sich viele Mitspieler bei einem Treffen von ihrem ehemaligen Mitspieler Adriano Grimaldi verabschiedet. Der 27-Jährige, aktuell geplagt von einer Sprunggelenksverletzung, wechselte im Winter zum KFC Uerdingen. Es war das Ende seiner kurzen Beziehung mit den Sechzgern.

Trotz des unbequemen Spezialschuhs, den der Stürmer aktuell tragen muss, stellte er sich in die Küche und kochte für seine Ex-Kollegen, wie ein Instagram-Post von Kodjovi Koussou zeigt. Am Ende gab es natürlich noch ein Gruppenbild mit zahlreichen Glückwünschen – unter anderem von Daniel Wein und Efkan Bekiroglu. Die Löwen haben sich für das Abschiedsfoto eine besondere Aktion ausgedacht: Sie alle imitierten Grimaldis skurrilen Torjubel.

Links: Adriano Grimaldi kocht für seine Ex-Kollegen. Rechts: Das Abschiedsfoto mit Grimaldi-Torjubel.
Links: Adriano Grimaldi kocht für seine Ex-Kollegen. Rechts: Das Abschiedsfoto mit Grimaldi-Torjubel. © Instagram-Screenshots/AZ

Lesen Sie auch: 1860-Fans wollen Grimaldi in den Dschungel schicken

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren