TSV 1860: Ex-Löwe Philipp Hosiner wechselt nach Offenbach

Ex-Löwe Philipp Hosiner hat einen neuen Verein gefunden. Der Mittelstürmer wechselt von Dynamo Dresden zum Regionalligisten Offenbacher Kickers.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Ex-Löwe Philipp Hosiner hat einen neuen Verein gefunden.
Ex-Löwe Philipp Hosiner hat einen neuen Verein gefunden. © IMAGO / Picture Point

München – Der ehemalige österreichische Nationalspieler Philipp Hosiner wechselt vom Zweitligisten Dynamo Dresden zum Regionalligisten Offenbacher Kickers.

"Ich freue mich sehr, heute meinen Vertrag mit Kickers Offenbach unterschrieben zu haben. Die Verantwortlichen haben sich sehr um mich bemüht und mir ein sehr gutes Gefühl gegeben", wird der Ex-Löwe auf der Vereinshomepage zitiert.

 "Vollblutstürmer" Hosiner spielte drei Jahre für 1860

In Offenbach erhält der 32 Jahre alte Stürmer einen Vertrag bis 2024. "Mit Philipp Hosiner bekommen wir einen Vollblutstürmer, der trotz bemerkenswerter Torquote immer den Teamerfolg in den Vordergrund stellt", erklärt Kickers-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

Seit Sommer 2020 erzielte Hosiner, der in der Jugend unter anderem auch beim TSV 1860 ausgebildet wurde (2006 – 2009), in 42 Pflichtspielen zehn Treffer für Dynamo.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren