Trotz Rücktritt des Trainers: Ismaik will Bierofka treffen

Bierofka-Beben beim TSV 1860 München: Der Trainer hat am Dienstagmittag hingeworfen. Am Abend steht ein Treffen mit Investor Hasan Ismaik an - der extra nach München gekommen war.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hasan Ismaik TSV 1860 Löwen
imago/Sven Simon Hasan Ismaik TSV 1860 Löwen

Bierofka-Beben beim TSV 1860 München: Der Trainer hat am Dienstagmittag hingeworfen. Am Abend stand ein Treffen mit Investor Hasan Ismaik an - der extra nach München gekommen war.

München - Der Investor persönlich griff am Ende ein: Hasan Ismaik ist nach München gekommen, um sich mit Löwen-Trainer Daniel Bierofka zu treffen. Doch das angepeilte Treffen kam zu spät: Daniel Bierofka hat am Dienstagmittag beim TSV 1860 München hingeschmissen! Am späten Abend, nach einem weiteren Treffen aller Parteien, wurde die Trennung offiziell bekanntgegeben

Ismaik in München - Treffen mit Bierofka

Hasan Ismaik, der zu den Unterstützern von Bierofka gehört, hatte bereits vor einigen Wochen angekündigt, nach München zu kommen, den Besuch dann aber verschoben. Nun kam das Treffen aber zu spät. 

Das geplante Zusammenkommen des Investors mit dem Ex-Trainer fand dennoch statt. Am Abend in einer Filiale der Burgerkette "Hans im Glück". Zumindest Bierofka dürfte einiges zu erzählen gehabt haben.

 

Anzeige für den Anbieter Facebook Beitrag über den Consent-Anbieter verweigert

Lesen Sie hier den AZ-Kommentar zum Bierofka-Aus: Unwürdig, unfähig!

Lesen Sie hier: Drohender Abgang von Daniel Bierofka - Fans des TSV 1860 fordern Zusammenhalt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren