Trainer-Umfrage: Die Liga zittert vor 1860!

Die große Umfrage unter allen Trainer der 2. Liga zeigt: Die Löwen zählen zu den Favoriten. Hier lesen Sie, welche Kollegen von Reiner Maurer vor Sechzig zittern.
| Marco Plein
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schaffen die Löwen heuer den Aufstieg?
sampics/AK Schaffen die Löwen heuer den Aufstieg?

Die große Umfrage unter allen Trainer der 2. Liga zeigt: Die Löwen zählen zu den Favoriten. Hier lesen Sie, welche Kollegen von Reiner Maurer vor Sechzig zittern. Schäfer: „Historische Chance“

MÜNCHEN - Den ganzen Sommer über haben sie sich größte Mühe, bloß keine Versprechungen abzugeben. Als die Löwen neulich 4:0 gegen Ligakonkurrent Duisburg gewann, reagierte Sportchef Florian Hinterberger sogar fast säuerlich. Doch jetzt das: Viele Trainer der Liga sehen 1860 als Mitfavoriten auf einen Aufstiegsplatz, nach Rang sechs im letzten Jahr und Zukäufen im Sommer hat sich das Ansehen der Blauen bundesweit drastisch gesteigert – die Liga fürchtet die Löwen!

„Wir haben letzte Saison große Erwartungen geweckt, denen wollen wir jetzt gerecht werden“, meint Stürmer Benny Lauth, und Geschäftsführer Schäfer sagt sogar martialisch: „Wir schalten jetzt um auf Attacke. Wir haben eine historische Chance.“ Trainer Reiner Maurer meint: „Wir machen uns selbst schon genug Druck, da müssen wir uns nicht den von den restlichen Vereinen zusätzlich aufladen.“

Die AZ hat die Meinungen der Ligatrainer über die erstarkten Löwen zusammengetragen.

Die besten Einschätzungen lesen Sie hier:

 


 

 

Thomas Oral (FC Ingolstadt): „Der TSV 1860 ist für mich ganz heißer Aufstiegsaspirant, weil sie den Kern der Mannschaft erhalten und zudem weiter investiert haben. Ich bin der Meinung, dass die Löwen in der Vorsaison hinter ihren Möglichkeiten geblieben sind.“

 


 

Ralf Loose (Dynamo Dresden): „Der TSV 1860 zählt für mich zu den fünf Aufstiegsfavoriten in dieser Saison. Die Löwen haben sich meiner Meinung nach gut verstärkt und sind mit ihrer aktuellen Mannschaft in der Lage, den Aufstieg zu schaffen.“

 


 

Jos Luhukay (Hertha BSC): „Besonders unsere Mitabsteiger gehören zu den Favoriten. Auch wir wollen wieder aufsteigen. Dazu kommen St. Pauli und 1860 München mit Ambitionen.“ Franco Foda (1. FC Kaiserslautern): „Die Löwen haben sich relativ gut und sinnvoll verstärkt und können eine sehr gute Rolle spielen.“

 


 

Andre Schubert (St. Pauli): „Ich kann mir nicht anmaßen zu urteilen, was genau bei den Löwen passiert. Aufgrund ihrer Spielertransfers werden sie aber sicher eine gute Rolle in der Zweiten Liga spielen.“

 


 

Karsten Baumann (Aue): „Ich traue den Löwen den Aufstieg in die Bundesliga zu. Der TSV 1860 hat sich gut verstärkt und sollte am Ende mit ganz vorn rangieren. Reiner Maurer wird seine Mannschaft auf Kurs bringen.“

 


 

Rudi Bommer (Cottbus): „1860 hat in eine ohnehin richtig gute Mannschaft nochmals qualitativ investiert. Alles andere als ein Platz in der Spitzengruppe wäre somit eine Enttäuschung.“

 


 

Oliver Reck (Duisburg): „Die Löwen haben zwar mit Kevin Volland und Antonio Rukavina zwei wichtige Spieler abgegeben. Aber sie haben sich im Gegenzug sehr, sehr gut verstärkt. Ich denke, dass die Sechzger eine ähnliche Rolle spielen werden wie in der vergangenen Saison. Sie werden im oberen Drittel landen.“

 


 

Andreas Bergmann (Bochum): „Meine Topfavoriten sind Hertha und Kaiserslautern. Dahinter kommen Köln, St. Pauli und die Löwen. Obwohl bei 1860 in der vergangenen Saison sehr viel Unruhe war, haben sie eine passable Hinrunde gespielt. In der zweiten Saisonhälfte sah es lange so aus, als ob sie noch einmal in das Meisterschaftsrennen eingreifen könnte. Zwar hat man mit Volland und Aigner zwei wichtige Spieler verloren, doch die Neuzugänge bringen das Potenzial mit, dies kompensieren zu können.“

 


 

Uwe Stöver, (Geschäftsführer Sport, Frankfurt): „1860 könnte um den Aufstieg mitspielen, weil sie ihre verlorenen Stammkräfte gut ersetzt haben und darüber hinaus weitere hochwertige Spieler transferieren konnten.“

 


 

Ralph Hasenhüttl (Aalen): „Ich tippe auf die Aufsteiger Hertha, 1860 und Kaiserslautern.“

 


 

Oscar Corrochano (Regensburg): „Der TSV 1860 ist für mich zusammen mit den drei Absteigern aus der Bundesliga Favorit für den Aufstieg in dieser Saison, da sie sich sehr gezielt und gut verstärkt haben.“

 


 

Gerd Dais (SV Sandhausen): „Für mich sind die drei Absteiger die Aufstiegsfavoriten, das ist klar. Hinzukommen aber 1860 und St. Pauli, die über großes Potenzial verfügen.“

 


 

Stephan Schmidt (Paderborn): „Neben Hertha gehören Köln und Kaiserslautern zum absoluten Favoritenkreis. Aber ich denke auch, dass sich auch 1860 gut verstärkt hat.“

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren