Timo Gebhart: Comeback erst 2018!

Der Löwe muss doch noch länger pausieren. "Ich muss einfach Geduld haben."
| Matthias Eicher
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bis Timo Gebhart wieder auf dem Platz jubeln kann, werden wohl noch einige Wochen vergehen.
sampics/Augenklick Bis Timo Gebhart wieder auf dem Platz jubeln kann, werden wohl noch einige Wochen vergehen.

Wird Löwen-Spielmacher Timo Gebhart doch noch vor der Winterpause wieder auf dem Platz stehen? Wie es im Moment aussieht: Wohl eher nicht.

"Nein, ich werde mein Comeback wahrscheinlich erst 2018 geben", erklärte der 28-Jährige der AZ am Freitag. Zuvor hatte sich der Spielmacher einer MRT-Untersuchung unterzogen, die Aufschluss über seine Genesung geben sollte.

Im Spiel gegen den FC Ingolstadt II (0:0) hatte Gebhart Anfang September einen Muskelfaser- und Sehnenanriss erlitten. Der Taktgeber über das Risiko eines zu frühen Einstiegs: "Ich muss einfach Geduld haben. Sonst könnte es passieren, dass der Muskel reißt."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren