Ticker zum Nachlesen: Löwen kassieren 0:3-Pleite in Düsseldorf

Kein glücklicher Auftritt für die Löwen in Düsseldorf, die sich im Kellerduell eine 0:3-Klatsche abholen. Überschattet wird das Spiel vom Zusammenbruch von Okotie. Das Spiel hier im Ticker zum Nachlesen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der TSV 1860 München will beim Auswärtsspiel in Düsseldorf den ersten Saisonsieg feiern. Das Spiel im AZ-Liveticker!
dpa Der TSV 1860 München will beim Auswärtsspiel in Düsseldorf den ersten Saisonsieg feiern. Das Spiel im AZ-Liveticker!

Aufstellungen:

Fortuna Düsseldorf: Michael Rensing - Axel Bellinghausen (Akpoguma, 46. Min), Christian Strohdiek, Karim Haggui, Julian Schauerte - Julian Koch, Lukas Schmitz - Sercan Sararer (Fink, 78. Min), Kerem Demirbay, Ihlas Bebou - Didier Ya Konan (van Duinen, 85. Min)

Bank: Unnerstall - Akpoguma, Fink, van Duinen, Bodzek, Sobottka, Holthaus

TSV 1860 München: Vitus Eicher - Gary Kagelmacher, Christopher Schindler, Kai Bülow, Maximilian Wittek - Milos Degenek, Daniel Adlung - Daylon Claasen (Vollmann, 54. Min), Valdet Rama (Wolf, 46. Min), Michael Liendl (Okotie, 46. Min) - Stefan Mugosa

Endstand:

Fortuna Düsseldorf - TSV 1860 München   3:0 (2:0)

Tore:

1:0 - Bebou (10. Min); 2:0 - Ya Konan (30. Min); 3:0 - Ya Konan (66. Min)

Platzverweise:

-

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)

Das Spiel des TSV 1860 in Düsseldorf hier im AZ-Ticker zum Nachlesen:

13:01 Uhr: Herzlich Willkommen zum Spiel des TSV 1860 München am 6. Spieltag bei Fortuna Düsseldorf. Wir begleiten das Spiel für Sie in unserem Liveticker! -

13:10 Uhr: Bevor um 13:30 in Düsseldorf der Ball rollt, waren die Löwen noch in der Stadt unterwegs - sie haben sich einen kleinen Spaziergang gegönnt:

13:12 Uhr: Stefan Mugosa hat gute Erinnerungen an Düsseldorf. Der Neulöwe schoss sein erstes Zweitliga-Tor gegen die Fortuna. Vielleicht ein Grund für seinen Startelfeinsatz. -

13:14 Uhr: Auch für einen anderen Sechziger ist es ein besonderes Spiel - wahrscheinlich sogar noch etwas mehr als für Mugosa: Michael Liendl war in der vergangenen Transferperiode von Düsseldorf in die bayerische Landeshauptstadt gewechselt. -

13:16 Uhr: Die Zuschauer erwartet ein echtes Kellerduell: Der TSV 1860 München rangiert mit lediglich zwei Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Die Fortunen haben sogar noch einen Zähler weniger geholt und haben derzeit die Rote Laterne. -

13:19 Uhr: Es sieht zudem auch nicht nach einem Torfestival aus. Die Löwen stellen mit zwei Toren die schwächste Angriffsreihe der Liga. Geht es nach Fans und Verantwortlichen, darf der Knoten heute gerne platzen! Lichtblick für die Löwen: Auch die Hausherren aus Düsseldorf stehen mit momentan drei Toren nicht sonderlich besser da. -

13:22 Uhr: "Ich denke nicht, dass beide Teams dahin gehören", analysierte Fröhling mit Blick auf die Tabelle vor dem Spiel. Heute kann seine Mannschaft zeigen, dass dies der Wahrheit entspricht. -

13:25 Uhr: In knapp fünf Minuten wird Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) die Partie in der Esprit-Arena anpfeifen. Gelingt den Löwen endlich der erhoffte Befreiungsschlag? -

13:29 Uhr: Was sagt eigentlich der direkte Vergleich? In zehn Spielen holten beide Mannschaften je drei Siege, dazu gab’s vier Unentschieden. -

1. Minute - Los geht's in Düsseldorf! Schiedsrichter Manuel Gräfe hat das Spiel angepfiffen. -

2. Minute - Der TSV 1860 setzt sofort auf Ballbesitz und versucht das Leder zu halten. Will die Fortuna den Ball haben, muss sie laufen. -

4. Minute - Freistoß für die Fortuna von der linken Seite aus knapp 35 Metern. Der Ball kommt hoch, aber die Löwen können klären und leiten direkt einen Konter ein... -

5. Minute - Fast das Tor für den TSV 1860 München! Die Löwen kommen über Claasen in die Nähe des Düsseldorfer Strafraums. Der steckt den Ball auf die Außenbahn zu Neu-Löwe Liendl durch. Der bringt die Flanke in Richtung zweiter Pfosten wo Rama am höchsten aufsteigt und einen gefährlichen Kopfball auf das Tor bringt. Ex-Bayer Rensing im Gehäuse hat aufgepasst und kann den Ball aus dem Eck kratzen. -

7. Minute - Wieder Rensing! Claasen zieht von rechts ins Zentrum und wuchtet das Spielgerät mit einem halbhohen Linksschuss in die lange Ecke. Aber der F95-Keeper macht sich ganz lang und pflückt den Ball herunter. -

10. Minute - Tor für Düsseldorf! Das darf doch nicht wahr sein: Der TSV 1860 macht das Spiel, hat zwei dicke Chancen zu Führung und plötzlich steht es 0:1! Nach einer Flanke von Bellinghausen von der linken Seite kommt Bebou zum Kopfball. Keine Chance für Eicher. -

11. Minute - Die Löwen reklamieren - Eicher meint ein Handspiel nach Bebous Kopfball gesehen zu haben. Hintergrund: Der Ball sprang beim Kopfball auf dessen Schulter. -

14. Minute - Auffälligster Spieler der Löwen in dieser Anfangsphase ist Daylon Claasen. Seine Mitspieler suchen ihn immer wieder auf dem rechten Flügel. -

16. Minute - Der TSV 1860 reagiert auf den frühen Rückstand und zieht sich bei Ballbesitz für Düsseldord weit zurück. Der komplette Kader der Sechziger steht letztendlich hinter der Kugel. -

17. Minute - Demirbay fordert einen Strafstoß! Glück für die Löwen? Nein! Nach einem hohen Ball in den Strafraum der Löwen kommt der Fortune im Luftduell mit Claasen zu Fall. Schiedsrichter Gräfe lässt weiterlaufen. Richtige Entscheidung! -

20. Minute - Gehörten die ersten Spielminuten noch dem TSV 1860, hat sich das Spiel seit dem Treffer der Fortuna deutlich gedreht. Das Tor zur Führung gibt den Hausherren sichtlich Selbstvertrauen. Sie halten den Ball und versuchen, das Spiel in die Breite zu ziehen. Aber das letzte Zuspiel in die Spitze kommt bislang noch zu ungenau. -

20. Minute - Kagelmacher am Boden. Schmitz trifft den Löwen mit einem halbhohen Zuspiel unglücklich im Magenbereich. Der muss kurz verschnaufen, kann aber weiterspielen -

22. Minute - Das darf doch nicht wahr sein: Schindler will Adlung mit einem Flankenwechsel auf der linken Außenbahn anspielen. Aber der Kapitän der Löwen hat zu wenig Zielwasser getrunken! Das Leder rauscht ins Seitenaus. Unnötiger Ballverlust! -

24. Minute - Claasen holt gegen Strohdiek eine Ecke raus. Die bringt jedoch nichts ein. Rensing faustet den Ball sicher mit der rechten Hand aus der Gefahrenzone! -

25. Minute - Im Gegenzug gibt es einen Freistoß im Mittelfeld für die Fortuna! Sararer war im Laufduell einen Tick schneller als Claasen und wurde von diesem abgeräumt. -

28. Minute - Schon wieder steht Rensing im Fokus. Adlung bringt eine Ecke auf Mugosa, der sich im Kopfballduell durchsetzen kann. Seinen Kopfball auf das Tor kann Rensing jedoch abwehren. Ya Konan klärt im Anschluss -

30. Minute - Tor für Düsseldorf! Eben klärt Ya Konan noch in der eigenen Hälfte, jetzt trifft er die Löwen mitten ins Herz! Bellinghausen bringt den Ball von der linken Seite mit einem flachen Zuspiel an den Fünfmeterraum und findet Ya Konan. Der Ivorer steht mutterseelenalleine und leitet das Leder auf den Kasten weiter. Eicher kann den Ball nur noch ins eigene Netz lenken -

32. Minute - Gelb für den TSV 1860!  Wittek fährt im Zweikampf mit Demirbay am Seitenrand den Arm aus und wird dafür verwarnt. -

36. Minute - Fast das 0:3! Lukas Schmitz zieht aus vollem Lauf aus etwa 22 Metern ab ,Vitus Eicher verhindert mit einer guten Parade den nächsten Treffer.  Die Löwen dürfen sich bei ihrem Keeper bedanken, dass es nicht schon wieder geklingelt hat. -

38. Minute - Bisher ist es ein Tag zum vergessen für den TSV 1860. Die eigenen Chancen wollen einfach nicht im Tor landen, während bei der Fortuna fast alles in der Offensive gelingt. Man muss jedoch auch zugeben, dass die Löwen bei den Gegentoren äußerst schwach in der Abwehr agierten. -

39. Minute - Die Löwen wirken auch in den entscheidenden Zweikämpfen nicht entschlossen genug: Am linken Flügel haben Claasen, Kagelmacher und Co. ordentlich mit den Düsseldorfern zu kämpfen -

42. Minute - Gelb für den TSV 1860! Es hatte sich bereits in den letzten Minuten angedeutet. Claasen sieht nach wiederholtem Foulspiel an Bellinghausen die Gelbe Karte. -

43. Minute - Die Fortuna drängt weiter in Richtung Eicher. Sararer versucht, das Foul gegen Kagelmacher an der linken Strafraumecke der Löwen zu ziehen - doch ohne Erfolg -

44. Minute - Die Löwen müssen versuchen, über die Zeit zu kommen. F95 spielt weiter aggressiv und versucht es über Bebou. Der flankt in den Fünfmeterraum und sucht Ya Konan, aber Bülow klärt per Kopf. -

Halbzeit - Das war es mit der ersten Halbzeit. Torsten Fröhling hat jetzt 15 Minuten um seinen Löwen die richtige Marschroute für die 2. Halbzeit einzuverleiben. Sollte es so weiterlaufen wie bisher, dürfte man wohl keinen Punkt aus Düsseldorf mitnehmen. -

Halbzeitfazit - Der TSV liegt zur Halbzeit (leider verdient) mit 0:2 in Rückstand. Die Löwen erwischten den besseren Start, wurden aber von Bebous frühem Gegentreffer eiskalt getroffen. Anschließend übernahm die Fortuna das Spiel und erhöhte durch Ya Konan nach einem Abwehrfehler der Sechziger. Allgemein sehen die Zuschauer jedoch ein unterhaltsames Zweitligaspiel. -

Halbzeit - Die Mannschaften sind nach der Pause wieder zurück auf dem Platz. Das bedeutet: Gleich geht's weiter! -

46. Minute - Der Ball rollt! Den Löwen bleiben 45 Minuten das Spiel zu drehen um hier noch mindestens einen Punkt mitzunehmen. -

47. Minute - Doppelwechsel beim TSV 1860 München. Marius Wolf ersetzt Rama und Rubin Okotie kommt für Ex-Fortune Liendl ins Spiel. Auch die Fortuna hat gewechsel. Bellinghausen verlässt den Platz und wird durch Akpoguma ersetzt. -

49. Minute - Latte! Demirbay dribbelt gleich drei Löwen aus und passt den Ball im Strafraum auf Ya Konan. Der Ivorer fackelt nicht lange und zieht direkt ab. Sein Schuss trifft zum Glück für die Löwen nur den Querbalken. -

50. Minute - Es riecht nach einem Platzverweis in Düsseldorf! Claasen, der bereits gelbverwarnte Löwe, grätscht übermotiviert Schauerte entgegen und trifft diesen an der Wade. Freistoß für F95 -

54. Minute - Fröhling reagiert und wechselt Claasen aus. Neu dabei: Vollmann. -

55. Minute - Die Löwen schwimmen aktuell gewaltig! Erst wehrt Eicher einen flachen Distanzschuss des F95-Spielmachers Demirbay ab, dann wirft sich Schindler in dessen Nachschuss -

58. Minute - Pfosten! Schon wieder rettet das Aluminium die Löwen! Koch flankt in den Strafraum der Löwen, dort steht Sararer mutterseelenallein und schießt den Ball an den linken Außenpfosten. -

59. Minute - Erneut steht das Tor der Löwen im Fokus. Bebou versucht es mit einem Hammer aus der Distanz und zwingt Eicher zu einer Glanzparade. -

60. Minute - Die Löwen müssen aufpassen. Die Ziele haben sich umgekehrt. Wollte man eigentlich den ersten Dreier feiern, sieht es aktuell eher nach dem dritten Gegentor aus. -

62. Minute - Demirbay bringt einem Pass wunderbar durch die Gasse auf den linken Flügel. Dort wartet bereits Schauerte, der den Ball mitnehmen kann. Anschließend versucht er es mit einem Pass in den Rücken der Abwehr. Erfolglos, trotzdem sehenswert -

63. Minute - Gelb für den TSV 1860. Degenek kassiert für ein Foul an Demirbay im Mittelfeld die Gelbe Karte. -

66. Minute - Tor für Düsseldorf! Ya Konan trifft zum zweiten Mal an diesem Sonntag gegen die Löwen. Der Ivorer stellt seinen Torriecher zur Schau! Eicher kann Demirbays Schuss von der Strafraumkante nur abklatschen lassen, Ya Konan bedankt sich mit einem Aufsetzer-Kopfball in die Maschen. -

68. Minute - Im Gegenzug die Gelegenheit für den TSV 1860. Adlung hatte einen Freistoß von links ins Zentrum gebracht. Rensing im Fortuna-Tor passt jedoch auf und klärt mit einer Faustabwehr vor Okotie. -

70. Minute - Gelb für den TSV 1860! Die Nerven liegen blank bei den Löwen. Wolf meckert und sieht Gelb. -

73. Minute - Okotie am Boden! Das sieht nicht gut aus. Der Löwenstürmer scheint sich ernsthaft verletzt zu haben! Ohne Fremdeinwirkung bleibt der Österreicher plötzlich regungslos liegen. -

75. Minute - Nachdem der Löwenstürmer zunächst auf dem Platz behandelt wird, muss er anschließend mit einer Trage vom Platz gebracht werden.  -

76. Minute - Durch den Ausfall von Okotie und das aufgebrauchte Wechselkontingent müssen die Löwen jetzt in Unterzahl spielen. -

78. Minute - Wechsel bei Düsseldorf. Sararer verlässt den Platz. Neu dabei: Fink -

80. Minute - Das Spiel scheint verloren, aber das dürfte beim TSV 1860 aktuell eher in den Hintergrund rücken. Gute Besserung, Rubin! -

80. Minute - Erneut eine kleinere Unterbrechung in Düsseldorf. F95-Spielmacher Demirbay bleibt im Rasen hängen und muss kurz aussetzen. Aber der Fortune kann weitermachen. -

81. Minute - Nächste Gelegenheit für F95. Der eingewechselte Fink bringt eine Flanke in den Strafraum. Eicher hat aufgepasst und kann den Ball mit einer Faustabwehr klären. -

85. Minute - Letzter Wechsel bei Düsseldorf. Der Doppeltorschütze verlässt den Platz. Ya Konan wird durch van Duinen ersetzt. -

86. Minute - Fast der Ehrentreffer für die Löwen, aber der stark spielende Michael Rensing im Tor von F95 kann den Schuss von Mugosa abwehren. -

88. Minute - Die Löwen wünschen sich vermutlich, dass die Zeit bald vorbei ist. Knapp zwei Minuten plus Nachspielzeit müssen sie noch überstehen. -

89. Minute - Noch einmal F95. Haggui, der Kapitän der Fortuna kann den Ball nicht auf das Tor köpfen und verfehlt den linken Pfosten nur knapp. -

Schlusspfiff - Manuel Gräfe lässt noch eine Minute nachspielen und dann ist Schluss in Düsseldorf! -

Fazit - Der TSV 1860 München verpasst auch in Düsseldorf den ersten Dreier der Saison. Gegen die Fortuna kassieren die Sechziger eine deutliche 0:3-Klatsche. Überschattet wurde das lebhafte Zweitligaspiel von einer vermutlich schweren Verletzung Okoties. Der Münchner musste nach einem Zusammenprall mit Rensing das Spielfeld vorzeitig verlassen. -

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren