Rückkehr perfekt: Ex-Löwe Gebhart unterschreibt in Memmingen

Timo Gebhart hat einen neuen Verein gefunden: Der Spielmacher und Ex-Löwe kehrt zu seinem Jugendverein FC Memmingen zurück.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
9  Kommentare Empfehlungen
Timo Gebhart läuft nicht mehr für den TSV 1860 auf. (Archivbild)
Timo Gebhart läuft nicht mehr für den TSV 1860 auf. (Archivbild) © imago images / Sven Simon

München - Jetzt steht der Abschied vom TSV 1860 endgültig  fest! Timo Gebhart wechselt zum FC Memmingen. Dies hat der Regionalligist am Mittwochabend bekanntgegeben.

"Von hier aus habe ich den Sprung zu 1860 geschafft. Jetzt kann ich etwas zurückgeben", sagte der Ex-Löwe nach seiner Vertragsunterschrift. Bei den Allgäuern  erhält der Spielmacher einen Vertrag bis zum Winter mit der Option auf Verlängerung.

Lesen Sie auch

Vertrag beim TSV 1860 ausgelaufen

Zum Saisonende war der Vertrag des 31-Jährigen bei den Sechzgern ausgelaufen und wurde nicht verlängert. Der gebürtige Memminger verbrachte bereits Teile seiner Jugend beim FCM, ehe er 2004 in die U17 der Münchner Löwen wechselte und dort zu seinen ersten Profiminuten kam. Nach den Stationen in Stuttgart, Nürnberg, Bukarest und Rostock kehrte Gebhart 2017 für eine Spielzeit zum ersten Mal zu den Giesingern zurück, 2019 kam es dann erneut zum Löwen-Comeback. 

In Memmingen hofft der Mittelfeldspieler nun, in der jungen Mannschaft vorangehen zu können. "Vielleicht braucht die junge Mannschaft jetzt gerade einen Spieler wie mich", so der ehemalige deutsche Juniorennationalspieler.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 9  Kommentare Empfehlungen
9 Kommentare
Artikel kommentieren