Rückenprobleme zu stark: Rama muss passen

Valdet Rama fehlt dem TSV 1860 am Montag in Leipzig. Die Rückenprobleme sind zu groß. Rückt Marin Tomasov nach?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Leidet seit Wochen unter Rückenproblemen: Valdet Rama.
Rauchensteiner/Augenklick Leidet seit Wochen unter Rückenproblemen: Valdet Rama.

München - Der Albaner war gegen den 1. FC Kaiserslautern noch in der ersten Halbzeit ausgewechselt worden. Schon seit zwei Wochen klagt Rama über Rückenprobleme. Diese Woche konnte er nur bedingt mit der Mannschaft trainieren.

Nun ist klar: Der 27-Jährige wird das letzte Spiel des Jahres der Löwen verpassen. Rama trat die Reise nach Leipzig am Sonntag nicht an. Für ihn dürfte Marin Tomasov noch einmal in den Kader rücken, bevor es in die Winterpause geht.

Mit Rama und dem Gelb-gesperrten Yannick Stark fehlen damit zwei Spieler, auf die Trainer Markus von Ahlen gesetzt hatte. Dafür rückt Julian Weigl nach abgesessener Sperre wieder in den Kader. Er dürfte Starks Position im Mittelfeld übernehmen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren