Rubin Okotie weiter nur im Lauftraining

Rubin Okotie hat auch am Mittwoch nur individuell trainieren können. Am Donnerstag will er wieder voll einsteigen.
| Marc Merten
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Drehte am Mittwoch einsam seine Runde: Rubin Okotie.
Marc Merten Drehte am Mittwoch einsam seine Runde: Rubin Okotie.

München - Dick eingepackt kämpfte der Österreicher gegen die Kälte und drehte einsam seine Runden auf dem Trainingsplatz des TSV 1860. Eine halbe Stunde, danach ging es wieder in die Kabine.

Am Donnerstag will Okotie wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Ein Einsatz gegen den 1. FC Nürnberg am Montagabend scheint also wieder möglich. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren