Ricardo Moniz: "Niederlage eliminieren!"

Löwen-Trainer Ricardo Moniz will beim Heimspielauftakt gegen RB Leipzig (Sonntag, 15:30 Uhr) die Pleite gegen Kaiserslautern vergessen machen. "Alle haben Selbstkritik gezeigt"
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Sonntag spielt der TSV 1860 in der Allianz Arena gegen Aufsteiger RasenBallsport Leipzig.
AZ-Montage | dpa Am Sonntag spielt der TSV 1860 in der Allianz Arena gegen Aufsteiger RasenBallsport Leipzig.

München - Nach der Auftaktpleite auf dem Betzenberg steht für die Löwen und Trainer Ricardo Moniz die Heimpremiere an: Am Sonntag kommt mit Aufsteiger RB Leipzig der Anwärter auf den Durchmarsch in die Bundesliga nach München.

Lesen Sie hier: Poschners Appell:

Ricardo Moniz hat vor seinem ersten Auftritt in der Allianz Arena noch die Lautern-Pleite vor Augen: "Das war eine extreme Katastrophe. Keiner wird das je vergessen." Dennoch und gerade deswegen müsse die Mannschaft "wachsen und zwei Schritte nach vorne gehen."

Moniz' Vorgabe für das Duell mit Leipzig: "Wir müssen die Niederlage eliminieren! Dabei müssen wir genauso mutig auftreten wie in Kaiserslautern." Dort hatte der Trainer nicht nur Schlechtes, sondern auch "viel Positives in der Offensive" gesehen.Und genau dort müsse seine Mannschaft anknüpfen. Immerhin: "Alle haben Selbstkritik gezeigt."

Trotz der Anspannung freue sich Moniz auf die Premiere in der Allianz Arena. "Ich kenne sie bis jetzt nur aus dem Fernsehen. Das ist ein sehr besonderer Ort. Wir müssen unseren Zuschaern Spektakel bieten!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren