Otts Berater: "Mike braucht einen Tapetenwechsel"

Mike Ott ist das nächste Talent, das die Löwen verlässt. "Er hat nicht das Gefühl, dass voll auf ihn gesetzt wird", sagt sein Berater.
| mwe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mike Ott (r.) verlässt die Löwen.
Lackovic Mike Ott (r.) verlässt die Löwen.

Mike Ott ist das nächste Talent, das die Löwen verlässt. "Er hat nicht das Gefühl, dass voll auf ihn gesetzt wird", sagt sein Berater.

München - Die Liste der jungen Talente, die den TSV 1860 verlassen haben, ist lang. Im Sommer wird sie nun noch länger. Mike Ott wird die Löwen verlassen, das bestätigte sein Berater Ali Bulut gegenüber der AZ. "Mike braucht einen Tapetenwechsel. Er hat nicht das Gefühl, dass voll auf ihn gesetzt wird und hat Sorge, dass er nur noch in der U21 zum Einsatz kommt."

Dort spielte Ott in dieser Saison fast ausschließlich, elf Tore erzielte er in dieser Spielzeit in der Regionalliga. "Er ist bereit für den nächsten Schritt", meinte Bulut. "Das hat er Trainer Friedhelm Funkel und Sportchef Florian Hinterberger auch schon mitgeteilt."

Mike Ott zieht es aller Wahrscheinlichkeit nach Nürnberg.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren