Ohne Bülow: Von Ahlen muss in Bochum umbauen

Der TSV 1860 München muss beim Spiel gegen den VfL Bochum auf Kai Bülow verzichten. Auch Leonardo und Grzegorz Wojtkowiak fehlen im Kader.
| MM
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kai Bülow kämpft seit Wochen mit Sprunggelenksproblemen.
Augenklick/sampics Kai Bülow kämpft seit Wochen mit Sprunggelenksproblemen.

München - Der Abwehrrecke hat es nicht geschafft: Bülow bricht am Samstag nicht mit den Löwen zum Auswärtstrip nach Bochum auf. Der 28-Jährige laboriert weiter an einer Sprunggelenksverletzung. Für ihn rückt Guillermo Vallori wieder in den Kader.

Lesen Sie auch Gegneranalyse: Bochum kämpft gegen kuriose Serie

Dagegen fehlen der Brasilianer Leonardo und Grzegorz Wojtkowiak erneut im Kader. Sie wurden von Trainer Markus von Ahlen ebenso nicht berücksichtigt wie Markus Steinhöfer und Bobby Wood. 

Lesen Sie hier: Allen Pleiten zum Trotz: Markus von Ahlen:

Die Spanier Edu Bedia und Rodri fehlen ebenso verletzt wie Stephan Hain und Dominik Stahl.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren