Not bei den Löwen: Stürmer gesucht

Die Löwen wollen in der Winterpause einen Angreifer verpflichten. Sportdirektor Hinterberger befindet sich schon länger auf der Suche. Kandidaten gibt’s genug – die AZ listet sie auf.
| Markus Merz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Telefonate dürften zunehmen: Sportchef Florian Hinterberger ist auf Stürmersuche.
Rauchensteiner/AK Die Telefonate dürften zunehmen: Sportchef Florian Hinterberger ist auf Stürmersuche.

München - Alexander Schmidt fordert einen Stürmer. Und den soll er auch bekommen. „Wir sind da schon länger dran. Das hat zunächst mal nichts mit der Sperre für Benny Lauth zu tun”, sagt Sportdirektor Florian Hinterberger. Mit dem Bekanntwerden der Vier-Spiele-Sperre für den Kapitän hat sich die Lage aber nochmal verschärft. Im Winter soll ein neuer Mann her. Schmidt selbst hätte gerne einen „erfahrenen Mann”. Für die Löwen muss der neue Stürmer bezahlbar sein. Also sollte der Kandidat entweder von einem unterklassigen Verein kommen – oder der Spieler hat bei einem Bundesliga-Verein keine Perspektive mehr. Die dritte Möglichkeit wäre ein vertragsloser Akteur. Doch für Sportdirektor Florian Hinterberger kommt letzteres nicht infrage. „Ich bewege mich auf anderen Ebenen”, sagt er. Heißt: Wenn, dann müsste ein Stürmer aus seinem Vertrag herausgekauft werden. Und dafür „brauchen wir das Okay des Vereins.” Er meint: Der Löwen-Bosse. Ein Weiterkommen im DFB-Pokal (die Löwen spielen am 19. Dezember beim VfL Bochum) würde weitere 600 000 Euro in die Kasse spülen. Die AZ zeigt, welche Stürmer für die Löwen in Frage kommen könnten:

Rob Friend (Eintracht Frankfurt): Der frühere Gladbacher und Berliner wäre mit 29 Jahren im besten Fußballalter. Unter Trainer Armin Veh in Frankfurt derzeit nicht mal im Kader, holt sich derzeit in der Regionalliga-Formation der Eintracht Spielpraxis. Mit Erfolg: Friend erzielte zuletzt zwei Treffer. Insgesamt bringt es der kanadische Nationalspieler auf 50 Bundesliga- (10 Tore) und 71 Zweitliga-Einsätze (24 Treffer). Zudem ist Friend ein echter Aufstiegsexperte, schaffte sowohl mit Gladbach, Hertha als auch der Eintracht den Sprung in die erste Liga.

Olivier Occean (Eintracht Frankfurt): Wie Friend ein Kanadier, wie Friend bei der Eintracht angestellt. Mit dem 31-Jährigen käme für die Löwen wohl nur ein Leihgeschäft in Frage. Occean ist für die Macher bem TSV 1860 kein Unbekannter, war schon im Sommer 2011 ein Thema. Der Wechsel von Offenbach nach München scheiterte aber an Occeans damaligen Gehaltsvorstellungen. Greuther Fürth bezahlte mehr, verlor den bulligen Angreifer aber schon ein Jahr später an Frankfurt, wo er derzeit nur noch bedingt eine Rolle spielt.

Florian Niederlechner (SpVgg Unterhaching): Beim Test am Dienstag gegen die Löwen hat Florian Niederlechner einmal getroffen. Alexander Schmidt bezeichnete den 22-Jährigen jüngst als „interessanten Mann”, der aber noch nicht ganz das Zeug für die 2. Liga habe. Doch er erzielte in der laufenden Drittliga-Saison schon acht Tore in 20 Spielen. Und Haching muss aus finanziellen Gründen Spieler verkaufen und dürfte gesprächsbereit sein. Niederlechner ist aber nicht der von Schmidt erhoffte „erfahrene Mann”.

Armando Sadiku (FC Lugano): Schon im September gab es Gerüchte, dass Hinterberger am albanischen Nationalspieler dran wäre. Auch Borussia Dortmund soll Sadiku bereits beobachtet haben. Der 21-Jährige bezeichnete die Löwen damals als „interessanten Klub”. In der laufenden Saison traf er in 17 Spielen elf Mal. In der vergangenen Saison 19-mal in 27 Spielen. Ob der 21-Jährige sofort die angedachte Verstärkung wäre, scheint aber fraglich.

Stefan Lex (TSV Buchbach): Der Regionalliga-Stürmer durfte im Herbst bereits bei den Löwen vorspielen, hat in 20 Spielen schon 16-mal getroffen. Allerdings bleibt auch bei Lex die Frage, ob er dem TSV 1860 sofort helfen kann. Für den 23-Jährigen wäre die 2. Bundesliga Neuland. Schmidt kennt Lex von den Spielen gegen die U23 der Löwen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren