Neuzugang für die Löwen: Vertrag für Romuald Lacazette

Der TSV 1860 hat Probespieler Romuald Lacazette verpflichtet. Der Franzose erhält einen Vertrag bis 2017. "Jung, talentiert, starker Wille"
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Hat sich beim TSV 1860 einen Vertrag erspielt: Romuald Lacazette.
Rauchensteiner/Augenklick Hat sich beim TSV 1860 einen Vertrag erspielt: Romuald Lacazette.

München - Er hat es geschafft: Romuald Lacazette darf nach seiner Probezeit bei den Löwen bleiben. Das vermeldete der TSV 1860 in einer Pressemitteilung am Samstagnachmittag. Lacazette verhält einen Vertrag bis 2017.

Der Franzose spielte seit Beginn des Trainingslagers in Bad Häring bei den Löwen vor – mit Erfolg, denn Trainer Torsten Fröhling und Sportchef Gerhrad Poschner wollten den zentrale Mittelfeldspieler haben. „Romuald ist jung, talentiert und hat in dieser Zeit seinen starken Willen demonstriert. Deshalb ist es eine Chance für ihn und für uns“, sagte Poschner zu der Verpflichtung.

Alle News über den TSV 1860 München

Der 21-jährige Cousin von Olympique Lyons Alexandre Lacazette spielte in der vergangenen Saison für Paris Saint-Germain II und stand zwei Mal im Kader der ersten Mannschaft. Zudem kam er zwei Mal für das U18-Team der Équipe Tricolore zum Einsatz. Jetzt kann er sich weiter bei den Löwen beweisen.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren