Nach Niederlage gegen Greuther Fürth: Die Löwen-Spieler in der Einzelkritik

Gleich zu Beginn der Saison müssen die Löwen den ersten Dämpfer verkraften. Am Sonntag verloren die Sechziger gegen Fürth mit 1:0. So sah der AZ-Reporter die Leistung der Löwen-Spieler.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
JAN ZIMMERMANN: NOTE 2. Die neue Nummer Eins musste gegen Freis, Gjasula und Narey gleich mehrfach klären. Beim Gegentreffer chancenlos. Bester Löwe – und das ist selten ein Kompliment für die Feldspieler.
sampics/Stefan Matzke 14 JAN ZIMMERMANN: NOTE 2. Die neue Nummer Eins musste gegen Freis, Gjasula und Narey gleich mehrfach klären. Beim Gegentreffer chancenlos. Bester Löwe – und das ist selten ein Kompliment für die Feldspieler.
MARNON BUSCH: NOTE 5. Anfangs kaum gefordert, aber als Fürth Dampf machte, sehr fehlerbehaftet und unsicher. Muss sich steigern.
sampics/Stefan Matzke 14 MARNON BUSCH: NOTE 5. Anfangs kaum gefordert, aber als Fürth Dampf machte, sehr fehlerbehaftet und unsicher. Muss sich steigern.
MILOS DEGENEK: NOTE 4. Wie für Australiens Nationalelf, so bei Sechzig: Durfte als Innenverteidiger ran. Kampfstark, aber deutlich sichtbare Mängel hinsichtlich Stellungsspiel und Schnelligkeit.
dpa 14 MILOS DEGENEK: NOTE 4. Wie für Australiens Nationalelf, so bei Sechzig: Durfte als Innenverteidiger ran. Kampfstark, aber deutlich sichtbare Mängel hinsichtlich Stellungsspiel und Schnelligkeit.
JAN MAUERSBERGER: NOTE 3. Überwiegend souveräner Auftritt des neuen Abwehrchefs. Wichtige Rettungstat kurz vor der Linie. Wackelte in Fürths Drangphase gehörig.
dpa 14 JAN MAUERSBERGER: NOTE 3. Überwiegend souveräner Auftritt des neuen Abwehrchefs. Wichtige Rettungstat kurz vor der Linie. Wackelte in Fürths Drangphase gehörig.
FILIP STOJKOVIC: NOTE 4. Der Wittek-Ersatz wirkt für sein junges Alter erstaunlich routiniert. Aber: gleich mehrfach zu langsam.
sampics/Augenklick 14 FILIP STOJKOVIC: NOTE 4. Der Wittek-Ersatz wirkt für sein junges Alter erstaunlich routiniert. Aber: gleich mehrfach zu langsam.
FANOL PERDEDAJ: NOTE 4. Leichtfüßig und ein guter Ballverteiler, aber je näher es in Richtung Fürther Tor ging, desto weniger fiel dem Neulöwen ein.
14 FANOL PERDEDAJ: NOTE 4. Leichtfüßig und ein guter Ballverteiler, aber je näher es in Richtung Fürther Tor ging, desto weniger fiel dem Neulöwen ein.
KARIM MATMOUR: NOTE 4. Ein ums andere Mal marschierte er über den rechten Flügel nach vorne, fand wie die Kollegen aber kaum eine Lücke. Noch nicht die erwünschte Verstärkung. (Symbolbild)
sampics/Augenklick 14 KARIM MATMOUR: NOTE 4. Ein ums andere Mal marschierte er über den rechten Flügel nach vorne, fand wie die Kollegen aber kaum eine Lücke. Noch nicht die erwünschte Verstärkung. (Symbolbild)
DANIEL ADLUNG: NOTE 5. Der Ex-Fürther versuchte viel. Es blieb bei den Versuchen.
dpa 14 DANIEL ADLUNG: NOTE 5. Der Ex-Fürther versuchte viel. Es blieb bei den Versuchen.
STEFAN AIGNER: NOTE 4. Der große Heilsbringer führte 1860 als Kapitän aufs Feld. Seinem Statement, dass er weder Messi noch Messias sei, ließ er heute den Beweis folgen: Auf der Zehn lief zwar ein bemühter „Aiges“ auf, hatte aber kaum gelungene Szenen. Doch nur ein Mensch.
sampics/Stefan Matzke 14 STEFAN AIGNER: NOTE 4. Der große Heilsbringer führte 1860 als Kapitän aufs Feld. Seinem Statement, dass er weder Messi noch Messias sei, ließ er heute den Beweis folgen: Auf der Zehn lief zwar ein bemühter „Aiges“ auf, hatte aber kaum gelungene Szenen. Doch nur ein Mensch.
IVICA OLIC: NOTE 4. Ein Mann, ein Wort: Agierte wie angekündigt im „Kampfschwein-Modus“. Der Ertrag seiner kräfteraubenden Spielweise ließ jedoch zu wünschen übrig. Zwei dicke Chancen, zweimal vergeben.
dpa 14 IVICA OLIC: NOTE 4. Ein Mann, ein Wort: Agierte wie angekündigt im „Kampfschwein-Modus“. Der Ertrag seiner kräfteraubenden Spielweise ließ jedoch zu wünschen übrig. Zwei dicke Chancen, zweimal vergeben.
STEFAN MUGOSA: NOTE 4. Runjaic belohnte seine Sieben-Tore-Vorbereitung mit einem Platz in der Startelf. Kopfballstark, einige gute Ablagen, aber eigene Chancen? Fehlanzeige.
dpa 14 STEFAN MUGOSA: NOTE 4. Runjaic belohnte seine Sieben-Tore-Vorbereitung mit einem Platz in der Startelf. Kopfballstark, einige gute Ablagen, aber eigene Chancen? Fehlanzeige.
Goran Sukalo: Note 3: Ersetzte Perdedaj und erhöhte dadurch Präsenz und Kopfballstärke auf dem Rasen.
sampics/Augenklick 14 Goran Sukalo: Note 3: Ersetzte Perdedaj und erhöhte dadurch Präsenz und Kopfballstärke auf dem Rasen.
DAYLON CLAASEN: NOTE 4. Brachte einen Hauch Schwung, aber den Ausgleich konnte er nicht erzwingen.
dpa 14 DAYLON CLAASEN: NOTE 4. Brachte einen Hauch Schwung, aber den Ausgleich konnte er nicht erzwingen.
SASCHA MÖLDERS: NOTE 4. Kam als Brecher, hatte aber keine nennenswerte Chance mehr.
samoics/Augenklick 14 SASCHA MÖLDERS: NOTE 4. Kam als Brecher, hatte aber keine nennenswerte Chance mehr.

Fürth - Vor 13.205 Zuschauern spielte sich das Geschehen in der ersten Hälfte weitestgehend im Mittelfeld ab, offensive Höhepunkte waren Mangelware. Die Löwen unter Neu-Trainer Kosta Runjaic hatten zu Beginn mehr vom Spiel.

<strong>Hier geht's zum Liveticker zum Nachlesen</strong>

Neuzugang Ivica Olic deutete in der 14. Spielminute mit dem ersten Abschluss Torgefahr an. Aber vor allem nach der Leistung in der zweiten Hälfte, war die Niederlage verdient, was sich auch in der Benotung (siehe Bilderstrecke) wiederspiegelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren