Mugosa: "Es war eine große Erleichterung"

1860-Stürmer Stefan Mugosa hat beim 2:1-Sieg in Mainz seinen ersten Pflichtspieltreffer erzielt. "Ein perfektes Gefühl", sagt er - und hofft auf eine Fortsetzung in der Zweiten Liga.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Erzielte in Mainz sein erstes Pflichtspieltor für die Löwen: Stürmer Stefan Mugosa.
dpa Erzielte in Mainz sein erstes Pflichtspieltor für die Löwen: Stürmer Stefan Mugosa.

München - Bisher waren seine Leistungsnachweise recht überschaubar. Zehn Liga-spiele, null Tore. Und meistens nur Joker. In der zweiten Runde des DFB-Pokals beim FSV Mainz 05 bekam Mugosa das Vertrauen des Trainerteams von Beginn an - und konnte im elften Spiel für die Löwen endlich seinen ersten Pflichtspieltreffer erzielen.

"Das war ein perfektes Gefühl, ich bin sehr zufrieden und glücklich. Das gibt mir Selbstvertrauen", sagte der Montenegriner,der auf weitere Einsätze hoffe und weiß, wo er noch Verbesserungsbedarf hat: "Ich hoffe, dass ich in diesem Rhythmus bleiben kann. Die letzten paar Wochen habe ich richtig gut trainiert, die aggressive Spielweise muss bleiben. So muss es immer sein."

Lesen Sie auch: Kowarz:

Doch nicht nur für ihn, auch für die ganze Mannschaft sei der Sieg immens wichtig gewesen: "Es war für den Kopf sehr wichtig, eine große Erleichterung. Auch, dass wir gegen einen Bundesligisten gewonnen haben, das tut uns gut und hilft uns weiter."

In der Liga wollen die Löwen nun nachlegen, am Sonntag kommt der MSV Duisburg zum Kellerduell. Doch wer darf auflaufen? Mugosa oder Rubin Okotie, der im Pokal ein Jokertor erzielte? Oder gar beide Stürmer zusammen? "Ich weiß nicht, das ist die Entscheidung des Trainers. Rubin und ich, wir sind beide da. Wir haben zum Glück beide getroffen, das ist ein gutes Zeichen für uns. Ich hoffe, dass wir am Sonntag beide nachlegen können."

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren