"Moniz muss weg!" - Die Fan-Wut über die Löwen

Wieder verloren, eine bittere Pleite in Sandhausen. War's das jetzt für Ricardo Moniz? - Die Wut des 1860-Anhangs Fans kocht hoch, viele fordern die sofortige Entlassung des Löwen-Trainers. So diskutieren die Fans im AZ-Forum.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Löwen-Trainer Ricardo Moniz steht nach der Niederlage gegen Sandhausen gehörig unter Druck.
imago Löwen-Trainer Ricardo Moniz steht nach der Niederlage gegen Sandhausen gehörig unter Druck.

Wieder verloren, bittere Pleite in Sandhausen. War's das jetzt für Ricardo Moniz? - Die Wut des 1860-Anhangs kocht hoch, viele fordern die sofortige Entlassung des Löwen-Trainers. So diskutieren die Fans im AZ-Forum.

München - Der TSV 1860 München kommt einfach nicht voran. Die Löwen verloren am Dienstag beim SV Sandhausen mit 0:1 (0:0) und verloren nach vier Spielen ohne Niederlage erstmals wieder. Andrew Wooten erzielte in der Nachspielzeit den einzigen Treffer. Die schwachen Löwen konnten selbst eine Überzahl in der Schlussphase nach einer Gelb-Roten Karte für Sandhausens Lukuas Kübler (72. Minute) nicht nutzen.

Damit dürfte auch der Druck auf ihren Trainer Ricardo Moniz wieder steigen. Die Wut der Fans jedenfalls kocht hoch. Im Leserforum auf az-muenchen.de wird von vielen die Ablöse des erst im Sommer gekommenen Trainers verlangt.

Lesen Sie hier einen Auszug aus den Posts

Superlöwe: "Wann wird endlich die Reißleine gezogen und Moniz entlassen? - Dieser Mann erreicht niemals die Mannschaft. Warum kriegen wir nicht mal nen Trainer vom kaliber eibes weinzierl aus Augsburg, kramer aus fürth oder Zinnbauer vom hsv?

Im: "Grunde sollten Poschner und Moniz freiwillig gehen und bis auf Okotie und Ortega alle Neuverpflichtungen mitnehmen.Schade,dass das so nicht möglich ist."

Löwen Changer: "ich denke Herr Moniz hatte jetzt genug Zeit die neue Mannschaft in Schwung zu bringen. Immerhin hatte man mit Alexander Schmidt letzte Saison weniger Geduld. Also bitte - Herrn Moniz die Türe zeigen und sich sofort um Mike BÜSKENS bemühen.. Dann gehts hofentlich und endlich nach oben für die Löwen.

Rothhändle: "Das dürfte es dann wohl gewesen sein für den Aufstiegstrainer Moniz. Poschner müsste doch längst gemerkt haben, dass der Trainer mit der 2. Liga völlig überfordert ist."

star 7: "Moniz raus, Moniz raus!!!!! Was für eine Schande. Ich hab die Schnauze so dermassen gestrichen voll. Man freut sich jedesmal auf ein Spiel von seinem Verein und dann immer wieder so eine Katastrophe. Ich geh ab heute nur noch zur zweiten Mannschaft, das sind wenigsten noch echte Löwen. Das ist doch echt Wahnsinn."

60er: "Erschreckend, Angsthasenfußball, peinlich. Mir fällt da nix mehr ein."

Münchner: "(....) Nur eine Idee: Magath wäre frei!"

Powerman -67: "Klasse Idee, aber leider ist Magath zu teuer!!!"

Horst 60de: "Wie lange schauen die Löwen Chefs eigentlich noch zu ???? Wann spricht Poschner mal n Machtwort !!!! Wie lange sollen wir Fans uns noch auf der Straße blöd anreden lassen ???? Es reicht !"

60er: "So wirtschaftet man einen Traditionsverein in die dritte Liga. Mit Stehgeigern kann man keinen Rock'n Roll spielen. Der Trainer versteht es immer noch nicht die richtigen Spieler auf den Platz zu stellen."

Löwenfan: "Wie lange schaut die Führung diesem Dilemma noch zu. Moniz hat absolut kein Konzept. Kagelmacher ist ein Unsicherheitsfaktor in der Abwehr. Leonardo bringt keine Leistung (Alibifussballer). Woitkowiak grauenhaft schlecht. Der war mal polnischer Nationalspieler !!! Die Neuzugänge bringen viel zu wenig. Ich würde jetzt sofort die Reißleine ziehen und Moniz und von Ahlen beurlauben."

Altlöwe 70: "Gleich vorweg! Das war die mit Abstand schlechteste Leistung einer Löwen-Mannschaft seit dem Bundesliga-Abstieg. An die Spieler: schämte euch!!!!! An die sportlich Verantwortlichen: eine tolle Leistung! Wer von den Neuzugängen IST eine Verstärkung? Also gibts nur eines: Trainer und Sportdirektor sofort entlassen!!!"

blueprint: "die verantwortlichen müssen handeln. eine schadensbegrenzung zu spät eingeleitet führt uns in die dritte liga. jeder spieltag zählt. ich habe probleme zu glauben ,dass moniz der mann ist, der diesem internationalen hühnerhaufen ordnung,system und spielfreude implantieren kann. es hat sich ausgelabert und ausgefordert."

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren