Michi Hofmann ist jetzt Trainer: Löwen-Legende übernimmt Kirchheim

Löwen-Legende Michael Hofmann trainiert in der kommenden Saison den Südost-Landesligisten Kirchheimer SC.
| fil
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Löwen-Legende Michael Hofmann trainiert in der kommenden Saison den Südost-Landesligisten Kirchheimer SC.

München - Er ist der Rekord-Löwe, kein Spieler war länger beim TSV 1860 als Michael Hofmann. Jetzt hat der frühere Kult-Keeper seinen ersten Vertrag als Cheftrainer unterzeichnet. Hofmann übernimmt den Landesligisten Kirchheimer SC. 

Zuletzt war der 41-Jährige, der den A-Schein besitzt, im Jugendbereich der SpVgg Unterhaching aktiv gewesen. Es ist kein Geheimnis, dass Hofmann lieber früher als später auch zum TSV 1860 zurückkehren möchte, doch nun sammelt er erst mal beim Landesliga-Aufsteiger seine ersten Erfahrungen als Chef. „Michael Hofmann hat uns schon nach dem ersten Gespräch überzeugt. Er sieht sich als Teamplayer im Verbund mit dem gesamten KSC, unseren Möglichkeiten und der guten Jugendarbeit“, sagte Kirchheims Abteilungsleiter Christian Boche. „Wir werden mit Michael Hofmann sowie allen anderen Trainern unsere Eigengewächse und Spieler kontinuierlich weiterentwickeln!“

„So etwas wie den KSC wünscht man sich doch als Trainer, vor allem am Beginn einer Karriere. Ein sehr gutes, bodenständiges Umfeld, eine Mannschaft mit Potenzial in einer passenden Spielklasse, eine perspektivische Arbeit mit jungen Spielern. Die Zeit bis zum Saisonauftakt im Juli wird durch die lange Relegation mit kurzer Verschnaufspause knapp, aber ich bin sehr zuversichtlich für die neue Runde", sagte Hofmann. 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren