Maurer über Leitner: „Es ging kometenhaft“

Der Wechsel von Löwen-Talent Moritz zu Borussia Dortmund steht fest. Was 1860-Trainer vom jüngsten Transfer der Sechzger hält, beantwortete er am Freitag.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Trainer Reiner Maurer will mit dem TSV 1860 noch viel erreichen.
Rauchensteiner/Augenklick Trainer Reiner Maurer will mit dem TSV 1860 noch viel erreichen.

MÜNCHEN - Der Wechsel von Löwen-Talent Moritz zu Borussia Dortmund steht fest. Was 1860-Trainer vom jüngsten Transfer der Sechzger hält, beantwortete er am Freitag.

Maurer über den Leitner-Wechsel:
"Wenn sich andere Vereine für unsere Spieler interessieren, ist das doch schön für die Jungs, und es spricht für unsere Arbeit. Moritz Leitner hat ja auch nicht jeder aus dem Effeff gekannt, er war ja auch kein Junioren-Nationalspieler seit der U7. Er hat sich zuletzt sehr gut präsentiert, und der Wechsel ist jetzt das Ergebnis seiner guten Leistungen. Es spricht für uns alle, dass wir wieder einen Spieler haben, den die Erste Liga haben wollte."

Über Leitners Perspektiven:
"Es ist schwierig für Moritz, denn die anderen Talente wie Gebhardt oder die Benders waren wenigstens noch ein paar Jahre da. Bei Moritz ging es nun kometenhaft, wichtig ist, dass er alles gut wegsteckt. Moritz ist erst 17, das ist sehr jung, um in dem Alter schon in der Ersten Liga Fuß zu fassen. Von daher ist es sehr gut, dass er noch ein bisschen in unserer Obhut bleibt."

mpl

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren