Mainz will Löwen-Kapitän Schindler!

Verlässt der Kapitän das sinkende Schiff? Laut Medienberichten ist 1860-Innenverteidiger Christopher Schindler beim Bundesligisten FSV Mainz 05 im Gespräch. Schindler könne sich einen Wechsel vorstellen.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Verlässt Kapitän Christopher Schindler den TSV 1860 in Richtung Mainz?
RAUCHENSTEINER/Cremer Verlässt Kapitän Christopher Schindler den TSV 1860 in Richtung Mainz?

München - Das wäre der nächste Rückschlag für den TSV 1860: Kapitän Christopher Schindler könnte die Löwen verlassen. Wie die "Allgemeine Zeitung" (Rhein Main Presse) berichtet, baggert Mainz 05 am Abwehrspieler der Löwen. Der Bundesligist will noch einen Innenverteidiger verpflichten und ist dabei auf Schindler aufmerksam geworden.

Angeblich könne sich der viel gescholtene Spielführer angesichts der zurückliegenden Katastrophen-Saison einen Wechsel in die Bundesliga durchaus vorstellen, berichtet die Tageszeitung.Für die Löwen wäre es ein herber Verlust: Schindler war nicht nur Kapitän, er ist ein Münchner Eigengewächs und seit im 1999 im Verein, wo er im Nachwuchsleistungzentrum die Jugendmannschaften durchlief und gab 2010 sein Debüt bei den Profis.

Wie die AZ zuletzt berichtete, könnte ein Mainzer den umgekehrten Weg gehen: Die Löwen sind an Nikolce Noveski dran und wollen den Routinier verpflichten. Den Abgang Schindlers, der zu einer absoluten Identifikationsfigur geworden ist, dürften sie mit allen Mitteln verhindern wollen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren