Löwen-Zeugwart-Challenge: Mauersberger vs. Aigner

Der TSV 1860 weilt derzeit im siebentägigen Trainingslager im spanischen Oliva Nova. Hauptsponsor "die Bayerische" hat den Trip finanziert - und den Löwen-Spielern einen ganz neuen Blickwinkel eröffnet. Was dahintersteckt.
| Matthias Eicher / Sport
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Es kann nur einen geben: 1860-Innenverteidiger Jan Mauersberger setzt sich in der Trikot-Challenge gegen Kollege Lukas Aigner durch und wird von Zeugwart Norbert Stegmann zum Sieger gekürt.
Matzke/Augenklick Es kann nur einen geben: 1860-Innenverteidiger Jan Mauersberger setzt sich in der Trikot-Challenge gegen Kollege Lukas Aigner durch und wird von Zeugwart Norbert Stegmann zum Sieger gekürt.

Oliva Nova - Löwen-Hauptsponsor "die Bayerische" finanziert und präsentiert nicht nur das Trainingscamp des TSV 1860 im spanischen Oliva Nova, dem Versicherungs-Unternehmen verdanken es zudem einige Akteure, dass sie sich in Eins-gegen-Eins-Duellen der besonderen Art messen dürfen.

Jan Mauersberger schlägt Lukas Aigner

In einem ersten von drei Videos tritt Innenverteidiger-Routinier Jan Mauersberger gegen seinen jungen Kollegen Lukas Aigner an: Das Abwehr-Duo kämpft darin darum, wer im Zusammenfalten der weiß-blauen Sechzger Trikots die bessere Figur macht. Sieger der Challenge: Jan Mauersberger!

Dem witzigen Wettkampf lag die Idee zugrunde, in die Fußstapfen von Zeugwart Norbert "Steges" Stegmann zu treten, getreu dem Motto: nicht vom sympathischen Betreuer machen lassen, sondern selbst anpacken! Stegmann im Video: "Endlich haben wir zwei gefunden..."

Hinterher erklärte er auf AZ-Nachfrage schmunzelnd: "Jetzt sehen die Jungs mal, wie sich das gehört. Eine tolle Geschichte, die ihnen auch ganz gut gefallen hat, glaube ich. Hauptsache, sie im harten Trainingslager auch ein bisschen Spaß!"

Zeugwart Stegmann plädiert für Punkteteilung

Was Jungspund Aigner letzten Endes zum Verhängnis wurde: Der 20-Jährige legte das Löwen-Leiberl zwar schneller zusammen als Mauersberger, der aber wiederum mehr Ordnung walten ließ - und sich daher letztlich durchsetzte. Stegmann dazu: "Unentschieden hätt' auch gepasst, finde ich."

Nachdem die Challenge allerdings einen Sieger verlangt, darf sich Vizekapitän Mauersberger freuen - und beide Akteure sind um die Erfahrung reicher, was ihr Zeugwart den lieben, langen Tag da eigentlich so treibt.

Anzeige für den Anbieter Facebook Video über den Consent-Anbieter verweigert

Übrigens: Damit sind die Wettkämpfe noch nicht vorbei. In Teil zwei und drei der Challenge treten Markus Ziereis und Hendrik Bonmann sowie Christian Köppel und Felix Bachschmid und gegeneinander an - Fortsetzung folgt!

Lesen Sie hier: Gorenzel - Ein Abgang, eine Lüge und eine Revolution

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren