Löwen und Lovin trennen sich

Eigentlich hätte er bei den Löwen noch einen Vertrag bis 30. Juni 2012 gehabt. Doch das Kapitel TSV 1860 München ist für Florin Lovin beendet.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Florin Lovin muss nach einem neuen Verein Ausschau halten.
sampics Florin Lovin muss nach einem neuen Verein Ausschau halten.

Der TSV 1860 München hat den bis 30. Juni 2012 datierten Vertrag mit Florin Lovin mit sofortiger Wirkung und in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

München -  "Wir haben damit die beste Lösung für den Spieler und den Verein gefunden", wird Sportkoordinator Florian Hinterberger in einer Aussendung des TSV 1860 München zitiert. Es habe  "konstruktive Gespräche" mit Florin Lovin gegeben.

Der 29-jährige Rumäne wechselte am 20. Juli 2009 von Steaua Bukarest zu den Löwen, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. In seiner ersten Zweitligasaison zog er sich bereits am 5. Spieltag einen Kreuzbandriss zu und fiel damit die gesamte Hinrunde aus.

Insgesamt absolvierte der Defensiv-Allrounder 26 Ligaspiele (2 Assists) und drei DFB-Pokal-Spiele für den TSV 1860.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren