Löwen siegen beim TSV Dachau

Im Testspiel beim Bezirksligisten gewinnt der TSV 1860 4:0, vergibt aber vor 1500 Fans etliche Großchancen.
| AZ Sportredaktion
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
1860-Präsident Dieter Schneider hatte in Dachau viele Hände zu schütteln.
az 1860-Präsident Dieter Schneider hatte in Dachau viele Hände zu schütteln.

Dachau - Mit 4:0 hat der TSV 1860 am Montagabend ein Testspiel beim Bezirksligisten TSV Dachau gewonnen. Amateurspieler Markus Pazurek brachte die Löwen bereits in der 4. Minute in Führung, Alexander Ludwig (32.), Daniel Bierofka (49.) und Benjamin Schwarz (75.) erzielten vor 1500 Zuschauern die weiteren Treffer. Allerdings vergaben die Löwen-Spieler bei schwierigen Platzverhältnissen etliche Großchancen. Reiner Maurer, der wegen einer DFB-Trainertagung fehlte, dürfte sich nicht grämen, einen Spitzenauftritt seines Teams verpasst zu haben.

1860-Präsident Dieter Schneider fand - trotz der intensiven Verhandlungen um die Rettung des Vereins - Zeit, beim Testspiel an der Seitenlinie dabei zu sein und genoss sichtlich die vielen guten Wünsche, die ihm die Sechzig-Anhänger mit auf den Weg gaben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren