Löwen live im Free-TV: BR und Sport1 übertragen sechs Spiele

Egal ob Heim- oder Auswärtsspiel: Seit dem Abstieg in die Regionalliga Bayern gibt es für Löwen-Spiele nur noch ein sehr begrenztes Kartenkontingent. Gut, dass auch in der Rückrunde wieder einige Schlüsselspiele im Fernsehen übertragen werden.
| Christoph Elzer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Auch in der Rückrunde werden BR und Sport1 wieder live aus dem Grünwalder Stadion übertragen.
imago/Oryk Haist Auch in der Rückrunde werden BR und Sport1 wieder live aus dem Grünwalder Stadion übertragen.

München - Wie der Bayerische Fußball-Verband (BFV) am Mittwoch bekanntgab, wird die aus der Hinrunde bekannte Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk und Sport1 fortgesetzt. Insgesamt neun Partien aus Bayerns höchster Amateurspielklasse werden live im Free-TV übertragen. Sechs Spiele zeigt Sport1, drei weitere der BR. In dieser Saison waren bereits acht Matches live im TV zu sehen. Zusätzlich gab es neun Übertragungen im Livestream auf sport1.de.

Wenig überraschend war das zuschauerstärkste Spiel dabei das Münchner Stadtderby zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Bayern München II. 780.000 Zuschauer markieren einen Regionalliga-Quotenrekord. Dementsprechend ist es wenig verwunderlich, dass auch das Rückspiel wieder zu den übertragenen Partien zählt.

Überhaupt dürfen sich insbesondere die Fans der Münchner Löwen über die angesetzten Übertragungen freuen: Gleich sechs Partien mit Beteiligung des TSV 1860 werden gezeigt – darunter das Saisonfinale am 12. Mai 2018 bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth, das Löwen-Gastspiel beim FC Ingolstadt 04 II (19. März) und - wie von der AZ bereits vorhergesagt - die Partie gegen den FC Augsburg II.

"Natürlich steht dabei der TSV 1860 München als einer der großen Traditionsvereine Deutschlands besonders im Fokus. Es ist aber gut und wichtig, dass auch weitere bayerische Klubs deutschlandweit zu sehen sein werden, weil die Regionalliga Bayern in ihrer ganzen Vielfalt abgebildet werden soll", betont BFV-Präsident Rainer Koch. Und der beim BFV zuständige Verbands-Spielleiter Josef Janker ergänzt: "Die Vielzahl an Live-Spielen dokumentiert die Attraktivität der Regionalliga Bayern und zeigt, welche Zugkraft sie besitzt."

Alle Live-Spiele aus der Regionalliga Bayern in der Übersicht

Sport1:

Dienstag, 27.02.2018, 19.00 Uhr, TSV 1860 München - TSV Buchbach
Dienstag, 06.03.2018, 18.00 Uhr, 1. FC Schweinfurt 05 - FC Bayern München II
Samstag, 10.03.2018, 13.00 Uhr, SpVgg Oberfranken Bayreuth - VfB Eichstätt
Montag, 19.03.2018, 18.00 Uhr, FC Ingolstadt 04 II - TSV 1860 München
Montag, 09.04.2018, 20.15 Uhr, FC Bayern München II - SV Wacker Burghausen
Sonntag, 29.04.2018, 15.00 Uhr, FC Bayern München II - TSV 1860 München

Bayerisches Fernsehen:

Samstag, 07.04.2018, 14.05 Uhr, 1. FC Schweinfurt 05 - TSV 1860 München
Samstag, 21.04.2018, 14.05 Uhr, TSV 1860 München - FC Augsburg II
Samstag, 12.05.2018, 14.00 Uhr, SpVgg Oberfranken Bayreuth - TSV 1860 München

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren