Löwen holen Bundesliga-Ärzte zurück zu 1860

Der TSV 1860 hat nach der Trennung von Dr. Alois Englhard ein neues Ärzteteam vorgestellt. Es sind altbekannte Gesichter aus besseren Löwen-Zeiten.
| MM
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dr. Erich Rembeck (hier im Gespräch mit Markus Thorandt) war bereits von 1989 bis 2007 Löwen-Doc.
sampics Dr. Erich Rembeck (hier im Gespräch mit Markus Thorandt) war bereits von 1989 bis 2007 Löwen-Doc.

Der TSV 1860 hat nach der Trennung von Dr. Alois Englhard ein neues Ärzteteam vorgestellt. Es sind altbekannte Gesichter aus besseren Löwen-Zeiten.

München - Dr. Erich H. Rembeck, Leibarzt von Boris Becker und früherer Löwen-Doc in der Bundesliga, wird zusammen mit Uwe Veronik die medizinische Betreuung der Kicker übernehmen. An Spieltagen agieren künftig Dr. Christian Mathonia und Dr. Willi Widenmayer als Erstversorger am Spielfeldrand.

Damit holt der TSV alte Gesichter an die Grünwalder Straße zurück. Nach der schmutzigen Trennung von Dr. Alois Englhard setzen die Löwen nun auf "Erfahrung, Kompetenz und auch Löwen-Vergangenheit", wie Sportchef Gerhard Poschner erklärte. "Wir wollen dafür sorgen, dass es möglichst wenig Verletzungen gibt und die Ausfallzeiten so kurz wie möglich halten.“

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren