Löwen-Abräumer Bülow fehlt im Training

Abräumer Kai Bülow fehlte beim Löwen-Training am Donnerstag mit muskulären Problemen. Der Einsatz gegen den FSV Frankfurt ist laut Angaben der Löwen nicht in Gefahr.
| mei
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wird für das Frankfurt-Spiel geschont: Kai Bülow.
dpa Wird für das Frankfurt-Spiel geschont: Kai Bülow.

München - Erst einer der Erfolgsgaranten der Löwen bei ihrer Vier-Spiele-Siegesserie, dann der Pechvogel gegen St.Pauli mit dem Fehlpass vor dem ersten Gegentor. Später wurde Bülow ausgewechselt. Am Donnerstag fehlte der Löwe im Training. Co-Trainer Markus von Ahlen: "Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme". Nach Angaben des Vereins laboriert Bülow an muskulären Problemen und werde daher geschont.

Lesen Sie hier: Funkel wünscht sich neuen Stürmer und will Toreschießen üben

Für den gelernten Innenverteidiger, der in den letzten Spielen zum Sechser vor der Abwehr umgeschult wurde, stand daher eine Trainingspause und nur eine regenerative Einheit an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren