Kurz neuer Coach in Hoffenheim

Marco Kurz, einst lange bei 1860 als Spieler und Trainer aktiv, wird nach übereinstimmenden Berichten Trainer der TSG Hoffenheim
| sid, fil
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - Marco Kurz wird Trainer bei 1899 Hoffenheim. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Manager Andreas Müller, übrigens ein enger Freund Kurz', habe sich laut der Rhein-Neckar Zeitung mit dem Coach auf einen leistungsbezogenen Vertrag bis 2014 geeinigt.

Der 43-jährige Kurz hatte bis zu seiner Entlassung am 20. März 2012 den 1. FC Kaiserslautern trainiert. Kurz würde Nachfolger des glücklosen Interimstrainers Frank Kramer, der die Wende im Kraichgau nach der Trennung von Markus Babbel nicht schaffte.

Kurz würde in Hoffenheim auch auf die Ex-Löwen Kevin Volland und Fabian Johnson treffen. Johnson, mittlerweile US-Nationalspieler, wurde bei 1860 unter Kurz zum Stammspieler.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren