Kommentare der Löwen-Fans: "Lachnummer der Liga"

Nach der denkwürdigen Niederlage des TSV 1860 gegen den 1. FC Kaiserslautern melden sich die Löwen-Fans auf abendzeitung-muenchen.de zu Wort: "Moniz vor Weihnachten weg."
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Löwen-Keeper Gabor Kiraly mit lautstarken Worten an seine Vordermänner.
samics / Augenklick Löwen-Keeper Gabor Kiraly mit lautstarken Worten an seine Vordermänner.

Nach der denkwürdigen Niederlage des TSV 1860 gegen den 1. FC Kaiserslautern melden sich die Löwen-Fans auf abendzeitung-muenchen.de zu Wort: "Moniz vor Weihnachten weg."

München - Die bittere Pleite auf dem Betzenberg war ein Schlag ins Gesicht jedes Löwen-Fans: Erst der Riesen-Jubel über die Zwei-Tore-Führung, dann der Schock und die drei Gegentreffer der Lauterer. Die Fallhöhe nach der ersten Hälfte war groß - wie die Enttäuschung, die aus denReaktionen der Fans mitschwingt. Lesen Sie selbst!

Kommentare auf az-muenchen.de:

  • Lachnummer:

Wiesl: Mir fehlen sogar heute noch die Worte. Bin total fassungslos. I hab gedacht i hab scho alles mit den Löwen erlebt, aber so eine Demütigung hab i no nie erlebt. Spieltag 1 und wir sind schon wieder die Lachnummer der Liga. Fassungslos trotz einen Mann mehr war Lautern immer das bessere Team! Unglaublich unfassbar. das muss i jetzt erst mal paar Wochen verdaun und dann schau i vielleicht mal wieder bei den Löwen vorbei. Geh leck, sowas hab i ja no nie gesehen, was machen wir wenn wir mal gegen 11 Mann spielen müssen? (soll ja auch mal vorkommen)

  • Aufstieg:

Railöwe: Es ist Jahr für Jahr und Spiel für Spiel DASSELBE---zu SCHLECHT und zu DUMM!!!! Dieser Hampelmannverein wird NIE mehr in die 1.LIGA aufsteigen!!

Kritischer Beobachter: Das muß man sich vor Augen halten: Sechzig spielt ab der 20.min. in Überzahl, führt bis zur 33.min mit 2:0, und kassiert dann innerhalb von 12 min. (68. 71. 80. min.) drei Tore! Wie sagte der Trainer kürzlich? "Wir werden Meister!" SO NICHT liebe Löwen, SO GANZ GEWISS NICHT

Mahner: "The same procedure as every year". Große Klappe und nichts dahinter.

  • Zum Spiel:

Shark: Gut gespielt und verloren! Positiv waren für mich Wood und Okotie sowie das offensive System von 60 . Die Gründe für die Niederlage liegen vor allem in individuellen Fehlern in der Abwehr. Valllori ist nicht zweitligatauglich und war ein Schwachpunkt im ganzen Spiel. Dies muß auch Moniz als Trainer sehen und handeln.Der zweite Schwachpunkt war für mich Kiraly der ganz klar das dritte Tor zu verantworten hat .Jetzt ist Zeit zum handeln -Vallori und Kiraly raus ! Desweiteren darf eine Spitzenmannschaft so ein Spiel nie mehr aus der Hand geben,hier liegt auch mental und taktisch einiges im Argen. Insgesamt super Spiel welches 60 einfach gewinnen muß. Es wäre einfach so schön und unheimlich wichtig gewesen!

Wahrheit: Unerklärlich?? Für uns als Fans ist das normal. Selbst bei einem 3:0 ,20 Minuten vor Schluß muß man bei uns noch zittern (eines von vielen Beispielen-  gegen.Wehen bis zur 76. Minute 3:0 geführt, dann 3:3 usw.) Der geschenkte Elfer war der Knackpunkt.Trotzdem darf das niemals passieren...außer am Sonntag wieder - wetten?

Exillöwe: 4-5 individuelle Fehler, wobei 2 zum Tor geführt haben und ein un- berechtigter Elfmeter----ansonsten ein sehr gutes Spiel der Löwen und kein Grund für Sarkasmus und Hähme. Die Leute in Kaiserslautern haben nach dem Spiel bei aller Euphorie allerhöchsten Respekt vor unserer Leistung bekundet--- weiter so, Löwen, ich sehe Licht am Ende des Tunnels!

  •  positives Feedback:

Hachinger: Scheinen hier ja alle wirklich nur auf diese Pleite gewartet zu haben. Großartige Fans. Ich habe eine klare spielerische Verbesserung gesehen und nur die "Altlasten" Kiraly und Valori haben diese Niederlage zu verantworten. Hut ab vor Badia (toller Spielmacher), Wood (wie hat Moniz den denn hinbekommen) und den angeblichen Fehltransfer Okotie. Ich glaube an das neue Konzept und freue mich auf das Heimspiel gegen RB Leipzig. Sorry Ihr Kommentatoren, aber offenbar bin ich hier der einzige Blaue im Forum.

torsten60ge: jetzt seid mal alle ruhig!das gestern war sehr gut,ein riesen fortschritt in meinen augen,moniz ist der perfekte Trainer für 1860!damals unter Lorant gabs auch im ersten spiel in Rostock eine klatsche und am 2.spieltag kam essen und los gings die aufsteigstour,und so ist es diesmal auch,darauf habe ich 1000 euro gewettet!!!!nur eins mus moniz noch machen,den vallori aus der Mannschaft nehmen der hat in dieser elf nichts mehr zu suchen!!!!!

<strong>Alle News zur 2. Bundesliga</strong>

  • Moniz:

Fred: Höhrt, hört: Der Schiri hat die Löwen verpfiffen, sagt der Meistertrainer. Klar, durch den unberechtigten Platzverweis für Sippel hat der Schiri die Lauterer aufgeweckt und stark gemacht. Wer wie der Löwen-Keeper ab deer 55.min auf Zeit spielt, gibt das falsche Signal: Das Spiel ist durch, die können uns mal. Für diese Einstellung gab es die gerechte Quittung von 10 tapferen Lauterern. Und der sogenannte Meistertrainer ist noch vor Weihnachten weg- Dann in einem sind die Löwen längst Meister: Im Rausschmeissen...

Das könnte Sie auch interessieren:

Hollywood: 60 hat tollen fussball gespielt, tikitaka, leider war das nach 70 Minuten vorbei. Der Moniz muss halt dann mal umstellen einen Verteider mehr bringen, Schwabl einwechseln, der räumt hinten ab; wie kann man zudem einen 18 jährigen zum Spielführer machen ? Jetzt kommt wieder die gewohnte Heimschwäche - psychologische Blokade wegen der Roten Arena. Weltbeste 2. Liga, 60 ist dabei, was will man mehr !!!

Sigi: die meisten fehler in diesen Spiel haben Moniz und der Schiedsrichter gemacht. Bedia fand ich gut, Leonardo hat nur kurz seine Technik aufblitzen lassen. einige sind wirklich nicht fit....... Kiraly ? sollte ans aufhören denken Wood und Okotie auch ok. Moniz hat zu spät gehandelt.

  • Kiraly und Vallori:

Fan M: Versager: Moniz - weil er mit dem alten Kiraly und dem genau so langsamen Vallori in der Mannschaft aufgelaufen ist. Moniz scheint kein Erfolgstrainer zu sein. Er hat noch viel zu lernen, von van Gaal, Hiddink u. a. niederländischen Trainern - fraglich jedoch, ob er das lernen kann.

Lilli: Die Nörgler, die "Noch-Keine-Jahreskarte" gekauft? Das Spiel verlief doch gut - aber mit einer katastrophalen 2. Spielhälfte. Auslöser waren doch die dauernden Unsicherheitsspieler Kiraly und Vallori. Warum nur gönnt man dem Kiraly keine Paus - und stellt den Eicher ins Tor? Moniz schaufelt sich damit selbst seinen Abgang.

blue ever: Vallori hat in der 4er-Kette nicht verloren, viel zu langsam und zu plump im Zweikampfverhalten. Hätte nie gedacht, dass er berücksichtigt wird. Zwei Tore gehen ganz klar auf sein Konto. Letzte Saison war er schon ein Unsicherheitsfaktor.

  • Weigl:

Brennsuppe geschwommen: 60 hat tollen fussball gespielt, tikitaka, leider war das nach 70 Minuten vorbei. Der Moniz muss halt dann mal umstellen einen Verteider mehr bringen, Schwabl einwechseln, der räumt hinten ab; wie kann man zudem einen 18 jährigen zum Spielführer machen ? Jetzt kommt wieder die gewohnte Heimschwäche - psychologische Blokade wegen der Roten Arena. Weltbeste 2. Liga, 60 ist dabei, was will man mehr !!!

Lesen Sie hier: Okotie sauer:

  • Okotie:

Dicker Hals: Dass der sauer is, is ja wohl mehr als verständlich! Top Neu-Zugang, alles richtig gemacht, und trotzdem der Loser des Abends! ( Nach Kiray und Vallori!! )

 


 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren