Kagelmacher und Wolf zurück im Training

Der TSV 1860 kann am Freitag gegen den 1. FC Heidenheim wohl wieder auf Gary Kagelmacher und Marius Wolf zurückgreifen. Die beiden Löwen-Spieler stiegen am DIenstag wieder ins Mannschaftstraining ein.
| ME
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Konnten wieder mitmachen (v.l.): die beiden Löwen-Profis Gary Kagelmacher und Marius Wolf.
sampics/Augenklick Konnten wieder mitmachen (v.l.): die beiden Löwen-Profis Gary Kagelmacher und Marius Wolf.

Der TSV 1860 kann am Freitag gegen den 1. FC Heidenheim wohl wieder auf Gary Kagelmacher und Marius Wolf zurückgreifen. Die beiden Löwen-Spieler stiegen am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining ein.

München - Bei strahlendem Sonnenschein und nicht gerade winterlichen Temperaturen bat Löwen-Trainer Benno Möhlmann am Dienstag um 15 Uhr zum Training. Passend zur Wetterlage entspannte sich die Personalsituation beim TSV 1860 weiter.

Linksaußen Marius Wolf und Rechtsverteidiger Gary Kagelmacher konnten wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Wolf (Kniereizung) und Kagelmacher (Magen-Darm) hatten beim 0:1 gegen den FSV Frankfurt gefehlt, der 20-jährige Offensivspieler dazu auch beim 4:4 in Paderborn.

Beim ersten Rückrundenspiel am Freitag gegen den 1. FC Heidenheim (18.30 Uhr, AZ-Liveticker) dürften sie Möhlmann daher wieder zur Verfügung stehen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren