Intervalltraining: Benny Lauth hinkt hinterher

Im strömenden Regen von Belek treibt Friedhelm Funkel seine Spieler an die Grenzen. Benjamin Lauth zeigt konditionelle Schwächen. 
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Benny Lauth machte während des gesamten Trainingslagers nicht den fittesten Eindruck.
sampics / Stefan Matzke Benny Lauth machte während des gesamten Trainingslagers nicht den fittesten Eindruck.

Im strömenden Regen von Belek treibt Friedhelm Funkel seine Spieler an die Grenzen. Benjamin Lauth zeigt konditionelle Schwächen.

Belek – Am Sonntagvormittag wurde deutlich, was sich schon die ganze Woche angedeutet hatte. Beim Training im strömenden Regen hat Trainer Friedhelm Funkel bei Intervalläufen bis aufs Äußerste gefordert. Nicht alle konnten dem Tempo und der Intensität folgen – vor allem Benny Lauth hinkte deutlich hinterher.

Lesen Sie hier: TSV 1860 in Belek Hinterberger: Kaum Erkenntnisse

Er machte während des gesamten Trainingslagers ohnehin den Eindruck, dass er von den Feldspielern die schlechteste Fitness hat.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren